Frage von YounesBelhanda, 31

war martin luther king nur ein Bürgerrechtler oder auch ein Philosoph?

martin luther king

Antwort
von linlux, 19

Hallo YounesBelhanda,

aus Wikipedia
"
Zu dieser Zeit schrieb er an der Boston University in Massachusetts seine Doktorarbeit mit dem Titel A Comparison of the Conceptions of God in the Thinking of Paul Tillich and Henry Nelson Wieman, wofür ihm 1955 der Titel „Doctor of Philosophy“ verliehen wurde. Im Jahr 1991 wurde bekannt, dass Teile der Arbeit Plagiate enthalten.[10] Während er seine Dissertation schrieb, beschäftigte er sich weiter mit Gandhis Thesen zur Gewaltfreiheit.
"
Quelle:
https://de.wikipedia.org/wiki/Martin_Luther_King

Grüße, linlux

Antwort
von Alburnus, 20

Er war auch Pastor, wenn ich mich recht erinnere...also durchaus gewissermaßen ein Philosoph. Aber guck´ doch einfach mal bei Wiki nach.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten