Frage von easyleon, 66

War leider sehr naiv auf Facebook, welche Möglichkeiten habe ich nun?

Hallo liebes Forum, wie der Titel schon sagt war ich einfach dumm und naiv. Auf Facebook wurde ich von einem Profil geaddet, das nach einem Kumpel aussah. Der meinte er hätte sich neu anmelden müssen, habe mir nichts weiter dabei gedacht. Er meinte dann, das er auch alle Handynummern verloren hat, sodass ich ihm meine wieder gab. Das war rückblickend der erste Fehler. Es kamen komische Codes auf mein Handy und wie auch immer ich so blöd war, habe ich die weiter gegeben. Nun kam als nächstes ein Code, der wohl gekauft wurde und letzlich einzulösen war. Da habe ich es aber endlich auch kapiert und diesen nicht mehr weiter gegeben. Also immerhin eingelöst wurde nie was. Leider sagt der Anbieter, dass es bei einem Kauf von einem Code kein Widerrufsrecht gibt. Erste Frage ist also, stimmt das wirklich? Nun die zweite Frage. Es ist ja erst 4 Tage her, also die Handyrechnung habe ich noch nicht bekommen. Kann ich beim Telefonanbieter diese Firma sperren lassen? Schreiben die dann eine Anzeige gegen die IP-Addresse oder den Besitzer der Handynummer? Ich danke für eure Hilfe. Und nochmal: Das ich dumm war weiß ich auch ;)

Antwort
von dresanne, 10

Das kommt noch. Da wirst Du richtigen Ärger bekommen mit unbezahlten Rechnungen. Das ist eine alte Betrugsmasche.

Antwort
von ThxForHelpSupp, 35

Wahrscheinlich wirst du dein Geld nicht mehr zurückbekommen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten