Frage von Muelllader, 82

War K-way eine beliebte oder unbeliebte Marke in den 80-er und 90-er in Deutschland, insbesondere bei jungen Leuten?

Antwort
von blancdeblanc, 38

Meine Mutter besitzt noch eine K-Way Regenjacke.

Die nimmt sie heute immer noch beim Radfahren. Besitzt sie schon seit der Jugendzeit und die waren wirklich Regendicht. Wenn man auch darin bei warmer Witterung von innen saftet. :-)

Antwort
von Haemiler, 42

Gehabt, aber nicht gehasst! 

Die gingen doch total leicht wieder in das kleine "Täschchen" rein. 

Und rückblickend gab es sogar relativ coole Modelle. Ich hatte eine dkl. blaue mit Stehkragen. Und außerdem, einen schönen Menschen entstellt nichts! Hahahahah 

Wer auf Retro steht, sollte so eine heute unbedingt besitzen! ;-)

Antwort
von michiandi, 22

Habe auch noch einige aus den Achzigern, vor dem Aufkommen der atnungsaktiven Jacken.

Diese leichten Nylon Jacken sind angenehm zu tragen, wenn man nicht darin schwitzt. Rascheln und knistern etwas beim Tragen.

Sind bei eBAY total gefragt.

K-way gibt es längst nicht mehr... heißen inzwischen Pro-X-Elements.

Im Internet www.proxelements.com

Einige Modelle X Plus sind noch genauso, wie früher.

Die meisten Jacken besitzen eher einen textilen Oberstoff und sind atmungsaktiv

 

Antwort
von michiandi, 11

K-way war in den 70gern und 80gern Jahren sehr beliebt und modisch bei jungen Leuten voll im Trend.

Auch heute sind diese k- way Jacken als Retro Jacken bei jungen Leuten wieder gefragt. Der Schnitt ist etwas anders und der Oberstoff ist meist atmungsaktiv. 

Antwort
von chemotustra, 4

die gabs schon in den 70er und waren bei uns an der Schule schon beliebt, da man sie morgens im Frühling und Herbst beim Weg mit dem Fahrrad zur Schule noch anhatte und mittags, wenn's dann wärmer war, schön klein in den Ranzen oder auf den Gepäckträger stopfen konnte. Viel haben sie einfach zusammengeknüllt, dann sah man aus wie aus dem Mülleimer, wenn man die dann wieder verknittert angezogen hat. Ich hab heute noch 2 d-blaue K-Ways, die ich aber so falte, dass sie flach in die Tasche passen.

Antwort
von m3ndax, 48

Du meinst diese Regenjacken die man nach Gebrauch wieder zurück in den Beutel stopfen könnte?

Ich hab die gehasst als Kind. Man hat die nie wieder so in den Beutel rein gekriegt wie sie mal drin waren und außerdem sahen die übelst doof aus 🙈

Kommentar von Muelllader ,

Ja, die meinte ich :)

Kommentar von m3ndax ,

Wie gesagt, gehasst! Die haben mich traumatisiert weil meine Mutter immer gedacht hat "lieber haben und nicht brauchen, als brauchen und nicht haben" xD

Antwort
von Sanja2, 38

Das gehört zu den Dingen die jeder hasst aber jeder hat.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community