Frage von puppi2228, 131

War Jerusalem damals eine Stadt oder ein Mensch, so wie Jesus?

Expertenantwort
von Enzylexikon, Community-Experte für Religion, 55

war Jerusalem damals eine Stadt oder ein mensch ,so wie Jesus?

Jerusalem gibt es heute nach wie vor - es handelt sich um eine Stadt.

Solche Dinge lassen sich übrigens kinderleicht über die Suchmaschine deines Vertrauens ermitteln, wie man hier sehen kann:

https://de.wikipedia.org/wiki/Jerusalem

Also gib dir doch bei der Recherche das nächste Mal etwas mehr Mühe. So schwierig ist das wirklich nicht.

Antwort
von chrisbyrd, 45

Eine Stadt: https://www.bibelkommentare.de/index.php?page=dict&article_id=2236

Antwort
von Belruh, 21

Jerusalem war einst eine Rindersalami, das kann man sogar
am Namen zurückverfolgen. Jerusalami, hiess sie, Jeru ist nur ein Alt-Hebäischer Begriff für Rind, der Begriff Salem wurde mit der Zeit abgeändert und daraus wurde der moderne Begriff Salami. Die Menschen in Israel liebten diese Wurst so sehr dass sie sogar eine Stadt danach benannten. Diese kennen wir heute als Hauptstadt Israels.

Antwort
von priesterlein, 67

Jerusalem war natürlich ein Mensch, sein Bruder war Methusalem.

Kommentar von LeahLightheart1 ,

😂😂

Antwort
von Grommar, 87

Eine Stadt, gibt's heute immer noch

Antwort
von Wernerbirkwald, 46

Und Hamburg war vor 2000 Jahren ,ein Pferd.

Antwort
von hummel3, 28

Oh weh, oh weh! - Bei deiner Allgemeinbildung muss man offensichtlich noch ziemlich weit vorne beginnen.

Weißt du was? - Tippe doch einfach "Jerusalem" ein. Google wird dir dann automatisch die richtige Antwort liefern. Es ist doch heute so einfach, sich Wissen zu verschaffen. War zu meiner Zeit noch viel mühsamer!   

Antwort
von nowka20, 6

eine stadt

Antwort
von LaylaAyala, 7

Ach wenn Google mal wieder nicht funktioniert. 

Antwort
von miranya, 65

Was zu essen

Antwort
von RipeClown, 32

Eine Stadt. Die Hauptstadt Israels.

Vielleicht meinst du aber Isaak, der Sohn Abrahamas.

Der hat sich später umbenannt bzw. hat er den Namen Israel bekommen.

Kommentar von anniegirl80 ,

Du meinst Jakob, Isaaks Sohn?

http://www.bibleserver.com/text/EU/1.Mose32%2C29

Kommentar von RipeClown ,

Natürlich tut mir leid :D

Ich meinte natürlich Jakob.

Antwort
von naaman, 3

Du verwechselst Jerusalem mit Israel.

Israel war ein Mann ein Volk und später sogar ein Land.

Antwort
von kdd1945, 10

Hallo puppi2228,

Jerusalem war zu Jesu irdischen Zeiten die Hauptstadt Judäas und hatte etwa 120 000 Bewohner.
Du hast sicher einen Bibelvers im Sinn,  der "Jerusalem" symbolisch gebraucht:
Jes 37,22 Dies ist's, was der HERR über ihn spricht: Die Jungfrau, die Tochter Zion, verachtet dich und spottet deiner, und die Tochter Jerusalem schüttelt das Haupt hinter dir her.


Gal 4,26 Aber das Jerusalem, das droben ist, das ist die Freie; das ist unsre Mutter.


Offb 21,2 Und ich sah die heilige Stadt, das neue Jerusalem, von Gott aus dem Himmel herabkommen, bereitet wie eine geschmückte Braut für ihren Mann.

(Alle Texte: LUT)

Dieser symbolische Vergleich hat wohl zu Deiner Frage geführt, ob Jerusalem ein Mensch war.


Grüße, kdd

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten