Frage von CiaraLucia, 182

War jemand von euch vor kurzem in Ägypten und kennt die Lage dort, Oder fliegt überhaupt noch jemand dahin wegen der jetzigen Situation?

Hallo Leute,

Ich habe eine Reise mit meinem Freund nach Hurghada gebucht, da es im Moment so günstig ist und ich da auch noch nie war. Der Flug ist schon in 3 Wochen. Weil wir aber keine Ahnung haben wie die Lage dort hinten ist, machen wir uns ein wenig sorgen, ob wir überhaupt den Urlaub genießen können oder ob wir überhaupt wieder heile nach Hause kommen. Hat jemand da Erfahrungen von euch? Wie ist die Lage da? Fliegen da noch überhaupt Menschen hin, auch wenn es nicht gerade sicher ist?

LG

Antwort
von michi57319, 161

Wir sind hingeflogen, kurz nachdem die Russen vom Himmel gefallen wurden. Anflug auf HRG kein Problem, Transfer nach Makadi auch nicht. Zurück zwei Wochen später (in Paris galt der Ausnahmezustand), höhere Wartezeiten bei der Zufahrt und dem zum Airport wegen verschärfter Sicherheitskontrollen. Nur quälend lange Wartezeiten am Flughafen selbst, weil die echt alles auseinandergenommen haben, was ungefähr Flaschengröße hatte. Aber sei's drum, passiert ist nichts.

Hurghada und Marsa Alam sind nach wie vor sichere Ziele. Ich bete jeden Abend darum, daß es so bleibt. Am Roten Meer ist es total ruhig. Ein Anschlag, wie in Tunesien, dann ist es für lange Zeit perdu :-(

Die Menschen, die dort arbeiten, leben von den Touristen, weil die Gehälter ein Witz sind und sie ihr wahres Auskommen durch die Trinkgelder finden. Deshalb haben wir im August für November gebucht. So lange die Lage so ruhig ist, wie jetzt, plane ich auch für April 2016!

Flieg und mach dir ein paar schöne Tage! Lass dich vom Virus "glasklares Wasser mit bunten Fischen" infizieren :-)

LG und einen wunderschönen Urlaub :-)


Antwort
von KaiAbuSir, 174

Hallo,

ich war vor 3 Wochen in Kairo, bin dann noch mit dem PKW nach Luxor und zurück gefahren. Leider konnte ich keine Terroristen fotografieren. Aber der Verkehr ist schlimm we eh und je, wird eher schlimmer.

Antwort
von horselife22, 176

Ich finde es super dort!

Antwort
von GroovyPlanet, 166

Häääääh? Was ist denn die JETZIGE Situation? Warum sollte man da nicht hinfliegen können?

Kommentar von Walum ,

Z.B. wurde kürzlich ein Touristen-Jet über Ägypten abgeschossen ...

Kommentar von CiaraLucia ,

ja eben, wer weiß was da noch so abgeht im land, nach dieser aktion von der isis. denke nicht dass alle leute ruhig bleiben. vor allem wenn weniger touristen anreisen und die leute im land ( zb die taxifahrer) fast nix mehr verdienen. die sind dann auch nicht zufrieden damit... 

Kommentar von michi57319 ,

Oh man. Wenn ich so was lese! Halbwahrheiten, gepaart mit historischer Ahnungslosigkeit können Menschen, die es auch nicht besser wissen, massiv verunsichern! Der Sinai ist schon immer heiß gewesen und ein Ziel für Mutige. Die Reisewarnung existiert schon mindestens 3 Jahrzehnte.

Der Rest des Landes ist bislang ruhig. In den Großstädten ist die Gefahr, in einen Anschlag verwickelt zu werden, selbstredend immer und grundsätzlich größer, als in einer kleinen Hotelanlage am Roten Meer.

Kommentar von KaiAbuSir ,

Hallo,

die Normalen Leute sind gar nicht sehr von den Touristen abhängig. Die Taxifahrer fahren sowieso zu 99% Einheimische umher.

Und Sisi hat sich in der Presse geärgert, dass viele Projekte nicht durchgezogen werden könnten weil es nicht genügend Arbeitskräfte gibt!

Der Touristenmangel geht den meisten Menschen dort also am A. vorbei.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten