Frage von Fettx, 45

War im dritten Reich eine offener Gesellschaft als im heutigen NK?

Antwort
von Othetaler, 23

Die Überwachung ist in Nordkorea sicher größer. Die möglichen Konsequenzen dürften in etwas gleich sein.

Daher würde ich mal mit einem vorsichtigen ja antworten. Allerdings nicht aufgrund der Ideologie, sondern der weiterentwickelten technischen Möglichkeiten.

Kommentar von voayager ,

du spekulierst wild drauflos, mehr auch nicht

Antwort
von voayager, 8

NK, kann alles mögliche sein, so kürzt man jedenfalls nicht ab, das macht keinen Sinn. Deine Frage nicht minder, denn was wissen wir schon über Nordkorea, einem Land, das weitestgehend verschlossen ist nach Außen hin.

Antwort
von x9flipper9, 17

Also offen sind beide natürlich nicht. Ich weiß auch nicht wie genau das alles ablief. Ich vergleiche das jetzt mal nur anhand Deutscher Staatsbürger von damals und norkoreanischen Staatsbürgern:

Deutsche hatten wesentlich mehr Freiheit als Nordkoreaner, solange Sie sich nicht gegen Hitler oder das Regime stellten oder ihre Meine frei äußerten. Sie konnten feiern, rumhuren und an sich ihr Leben normal leben außer halt die Umstände des Krieges, der Rassendiskriminierung und der stetigen Kontrolle.

Nordkoreaner haben für mein Gefühl nicht diese Rechte, ich hab mal gelesen, dass Nordkoreanern quasi alles verboten wird, was bei uns normal ist. D.h. bestimmte Lebensmittel kaufen, Alkohol o.ä., Internet, Freizeitaktivitäten usw.. Hinzu kommt, dass Nordkoreaner diskriminiert werden, was es damals nur gegen Ausländer, Juden etc. gab.

Ich denke aber, man kann beides nicht vergleichen. Heute gibt es wesentlich bessere Technik zur Überwachung und Nordkorea ist ja quasi zugemauert, Nordkoreaner können das Land nicht verlassen, was Deutsche damals konnten.

Kommentar von voayager ,

Was du über Nordkorea so absonderst, ist eben nur ein bloßes Gefühl und das zeichnet sich meist durch ein beachtliches Nichtwissen aus, so auch bei dir.

Kommentar von x9flipper9 ,

Denn verbesser mich bitte, ich bin immer bereit Neues zu lernen :)

Ich habe nur das wiedergegeben, was ich über Nordkorea aus Berichten und Dokumentationen, die nicht aus der Feder von der BILD o. ä. stammen, erfahren hab.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community