Frage von milflo, 132

War ichh betrunken?

Hey,
Gestern bin ich mit Freunden und Leuten aus meiner Klasse in eine Disco gegangen.da ich meine Eltern schon davor etwas verärgert hatte haben sie gesagt ich darf mitgehen aber keinen einzigen Schluck Alkohol trinken.(sie haben sogar einen alktester gekauft und auch benutzt).wir waren davor noch essen und dann vorglühen.allerdings konnte ich halt nur zusehen.in der Disco haben sie auch ziemlich zugelegt an Alkohol und ich bin mir dann schon ziemlich blöd vorgekommen weil eh schon so schüchtern bin und mit Mädchen fast nur rede wenn was getrunken habe.jedenfalls hat sich as aber geändert und ich hab auf einmal immer mitgeredet und mich an ihre "Betrunkenheit angepasst".beim Tanzen bin ich mir zuerst ziemlich blöd vorgekommen aber nach ca1 Stunde bin ich voll abgegangen Alls ob ich kein Schamgefühl hätte.ich mich auf einmal besoffen benommen obwohl ich es nicht war und auch nicht wollte.mir war dann zwischendurch auch schlecht(sowie bei alk) und bin sogar wackelig gegangen.
Das war echt komisch es hat zwar viel Spaß gemacht aber sogar die anderen haben sich gewundert warum ich auf einmal so anders(betrunken) war.ich hab auch neue Freunde gefunden und ja es macht auch Spaß ohne alk mich hat es gewundert dass ich mich betrunken benommen habe.
Am nächsten Tag gings mir sogar kurz wie mit einem Kater.
Wie ist das möglich???
Hat das mit der Gesellschaft zu tun oder gibt es sowas wie passiv betrunken sein???

Antwort
von Woropa, 50

Ich glaube eher, das dich da irgendjemand reingelegt hat, d.h. er hat dir Alkohol in dein Glas gekippt ohne das du das gemerkt hast. Von alleine wird einem nicht schlecht und man geht auch nicht wacklig. Und man hat dann auch nicht am nächsten Tag einen Kater.

Antwort
von deathbyhacks, 57

Eher eine gesunde Dosis Hormone :P also nichts schlimmes. Ne gute Mischung aus Adrenalin und Dopamin. Du warst also quasi passiv betrunken, also hattest kein Alkohol im Blut aber trotzdem hast du dich, angeregt durch die Gesellschaft deine Freunde, betrunken gefühlt.

Antwort
von Hannybunny95, 37

Du hast dich deinem Umfeld angepasst und dich gelockert. Das ist völlig normal. Dein "Kater" war wohl eher Müdigkeit oder so.

Antwort
von Spirit528, 47

Entgegen anderweitiger Kommentare bin ich schon der Meinung, dass Du die Stimmung der anderen Anwesenden adaptiert hast und sozusagen "passiv  betrunken" warst, selbst wenn du selbst keinen Alkohol getrunken hattest.

Zu dieser Adaption gehören:

- Nachempfinden der Schwingung anderer, wobei die Schwingung der Wirkung von Alkohol dort in der Disko vorherrschend war
- Einatmen von Ausdünstungen des Alkohols und wenig frische Luft. Wer schon mal in einem Weinkeller war in dem Unmengen an Wein gären und lagern, weiß wie das ist.

Antwort
von 2001Jasmin, 51

Hallo,
Solange du kein Alkohol getrunken hast kannst du nicht besoffen gewesen sein.

Kommentar von aminasucuk ,

ich war mal von red bull hacke

Kommentar von 2001Jasmin ,

Ok 🤣🤣🤣

Antwort
von DrugInformer, 41

Nein gibt es nicht, du scheinst nicht alt genug zu sein um Alkohol trinken zu dürfen und wenn ja dann ist es eine ziemlich dumme Frage.

Kommentar von milflo ,

Erstens bin ich alt genug und ich kenn auch meine Grenzen.zweitens wollte ich nur wissen ob es einen Grund für meine plötzliche Charakterämderung gibt

Kommentar von DrugInformer ,

du schiebst irgendwelche Filme, das ist der Grund! Abgesehen davon bist du in meinen Augen nicht reif genug um Alkohol zu konsumieren, du scheinst aber auch dementsprechend nicht viel Erfahrung mit dem Rausch zu haben!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community