Frage von ChrisMa0801, 56

War ich stoned oder war das ein Kreislaufzusammenbruch?

Also , ich habe gestern das erste mal eine Wirkung von Cannabis gespürt.Ich saß auf einer Bank und wir haben eine runde gemacht. Bei den ersten 8-10 Zügen habe ich nichts gespürt , doch dann hatte ich plötzlich Wirkung. Mein Sehfeld wurde wurde immer undeutlicher und als ein rund meinte ich solle mal aufstehen wurde mir schwarz vor Augen. Ich bin schließlich kopfüber auf der Bank gelegen und habe selbst nicht gemerkt dass ich kurz das Bewusstsein verloren hatte.Laut meinen Freunden lag ich dort mit großen Pupillen einem blassen Gesicht und offenen Augen. Ich konnte 2-3minuten später wieder gehen.und habe mich nur so schwer gefühlt.mein ganzer Körper war taub , als wäre er eingeschlafen (hat sich angeführt als wenn der Fuß eingeschlafen wäre).

Ich würde nun gerne wissen ob das ein Kreislaufzusammenbruch war oder ob ich stoned war , weil sich hier auch die Meinungen meiner Freunde in zwei Teilen.

Vielen Dank für die Antwort. Mfg Christian

Antwort
von LiselotteHerz, 39

Wenn Du das Bewusstsein verloren hast, waren das starke Kreislaufstörungen. Man sollte es halt nicht so übertrieben.

Jemand der stoned ist, wird nicht ohnmächtig und der Betreffende kann auch noch ganz normal laufen, ohne Taubheitsgefühl.

Lass den Scheiss. lg Lilo

Kommentar von Cannabius ,

Digger hör mal wenn du schon grass kaufst 1. Du brauchst Knollen sonst kann mans mit sonstwas strecken dann passiert sowas wie erwähnt wurde von dir 2 . Fass den flyer mit dem weed an wenn die Knollen so ziemlich fest sind kannst dir sicher sein wurde net gestreckt indem mans durch Wasser aufquillen lässt 3.riech mal dran wenn sleicht chemisch riecht in irgendner Art und weise...  Neuen dealer suchen...  Das is mit LSD ecstasy Kokain Resten gefärbten Sand und am gefährlichsten mit Zucker gestreckt der auch verfärbt wird das verklebt die lungen.... Das wird so sein das da sowas drin war von Hanf passiert sowas net egal wie viel Tüten du harzt pass also auf... 

Antwort
von KimJnopf, 17

Scheinen mir Kreislaufprobleme zu sein. Hatte auch schon oft zu viel oder war in der falschen Stimmung, war aber nie bewusstlos und im Normalfall sollten deine Pupillen kleiner werden und blass bist du davon eigentlich auch nicht. Was du danach beschreibst, klingt schon viel mehr nach der Wirkung von Cannabis. Wenn du sowas öfters haben solltest, lass dich von nem Arzt checken und lass das rauchen sein... Gibt noch andere Wege das Zeug zu nehmen.

Antwort
von PrimeExpert, 20

Dein Kreislauf war nur ziemlich kaputt. Ein zusammenbruch schließe ich aus, da man sowas defintiv nicht mehr mitbekommt. Also man weiß, das man das Bewusstsein verloren hat.

Danach warst du einfach nur ziemlich Stoned. 8-10 Züge sind auch relativ viel, fürs erste mal.

Antwort
von Manioro, 27

Ich glaube, dein Kreislauf hat verrückt gespielt. In Kombination mit dem Cannabis war die Erfahrung deshalb speziell.

Antwort
von aXXLJ, 11

Du warst (leicht) überdosiert. Kreislaufprobleme sind dabei noch die leichtesten Folgen. Google "Rauschzeichen".

Antwort
von EliasFragt96, 21

Kreislaufzusammenbruch und anschließend stoned.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community