Frage von yaral, 25

War ich kurz vorm klartraum?

Hey leute ^^ Gestern Nacht hab ich (versucht) zu WILDen und ja. Ich lieg halt normal da mein Körper wurde schwerer. Hab allerdings keine hypnagoge gesehen (die tauchen bei mir eh nie auf ;-;) keine Ahnung plötzlich hab ich ein Auto gehört ich weiß nicht ob das Einbildung waren oder nicht aber was fühlte sich bischen so an als ob es gleich auf mich zukommen würde. Ich hab nur kurz weiß gesehen. Aber ich hab mich dann krass erschrocken und meine augen aufgerissen. Meine Frage: war ich kurz davor einen klartraum zu bekommen??

Antwort
von torja, 10

Klartraum bedeutet, dass du wärend des Traumes weißt, dass du träumst. Viele Menschen die Klarträume haben, beeinflussen ihre Träume sogar. Ich bin selber Klarträumer. Ich habe mindestens einen Klartraum pro Nacht. Ich komme von einem normalen Traum fließend in den Klartraum. Ich kann diese Träume auch beeinflussen, nicht 100 Prozentik, aber ich kann ihn in eine Richtung drängen.
Wenn du im Traum z.B. deine Finger zählen kannst oder deinen Namen buchstabieren kannst, bist du in einem Klartraum. In normalen Träumen kann man nicht zählen, schreiben oder lesen.
Ich hoffe ich konnte dir helfen.

Kommentar von yaral ,

Ja das ist mir bewusst aber ich bin kein großer Fan von Realitätstests deswegen ich die bewusste Methode mache. Aber trdm. Danke ^^

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community