Frage von Tbag2000, 82

War Hitler wirklich überzeugt von dem was er tat?

Hat er sich für gut gehalten? Glaubte er wirklich Deutschland zu helfen?

Antwort
von GoodbyeKitty1, 49

Das hättest Du ihn selbst fragen müssen. Die Antworten, die Du hier bekommen wirst, sind reine Spekulation

Antwort
von voayager, 18

Es haben viele handelnde Menschen so an sich, dass sie von ihrem Tun überzeugt sind, daher stellt sich diese Frage nicht.

Antwort
von mm78pr, 32

ich denke schon das er von sich selbst überzeugt war ... vielleicht zum Ende des Krieges nicht so sehr wie am Anfang.
Viele Generäle und Leute die damals was zu sagen hatten die haben jedoch insgeheim den Kopf geschüttelt .... denn viele seiner Entscheidungen waren katastrophale Fehlentscheidungen. Aber er hatte nunmal leider die Macht und wer zu laut (berechtigte) Kritik übte wurde ... nunja ....

Antwort
von SeppsRichter, 49

hier mal ein zitat von churchill über hitler

"Man mag Hitlers System nicht mögen und dennoch seine patriotische
Leistung bewundern. Wenn unser Land einmal geschlagen wäre, hoffe ich
doch, wir würden einen ähnlich unbezwingbaren Champion finden, der
unseren Mut wieder aufrichten und uns zurück auf den uns zustehenden
Platz unter den Nationen führen würde."

Kommentar von Tbag2000 ,

Und was hat das mit meiner Frage zu tun? 

Das Zitat aber kenne ich. :)

Wobei ich diesen Mann nichtmal meinem größten Feind wünschen würde. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten