Frage von SophSoph111, 100

War hier jemand in den letzten Jahren in Japan und kann mir ein paar Tips geben?

Guten Abend liebe Community,

ich habe schon lange den Traum einmal nach Japan zu fliegen und mir dieses wunderschöne Land anzusehen.

Da ich die Reise komplett selber bezahlen muss, werde ich wohl noch eine Weile sparen müssen, aber ich wollte mich einfach vorab mal informieren wie teuer das ganze genau werden wird und mir auch ein paar Tips von Japan-Kennern einholen.

Also, ich würde gerne 3-4 Wochen bleiben, Unterkunft ist relativ egal (also ein Hotel wird wahrscheinlich zu teuer), ich werde eh nur zum Schlafen dort sein, daher würde es ein kleines Zimmer auch tun. Und ich würde in Japan gerne möglichst viel von der Kultur und der Umgebung sehen, also keinen typischen Touristen-Urlaub, sondern die Leute, das Land etc kennenlernen.

Also, hier meine Fragen:

  • Mit der billigsten Fluglinie bezahlt man pro Flug ca 600-700€, also ca 1400€ für den Flug insgesamt. Wie viel sollte ich ungefähr für Unterkunft, Lebenserhaltungskosten und Eintritte einplanen? Denkt ihr mit 5000€ komme ich hin? Schließlich möchte ich nicht da stehen und preismäßig eine böse Überraschung erleben.
  • Wie steht es mit der Sicherheit in Japan? Kann man sich als junge Frau dort auch abends alleine auf die Straße trauen oder lieber vorsichtig sein?
  • Sind spezielle Impfungen (nebst den Standart-Impfungen) notwendig?

Und natürlich:

Welche Städte/Regionen könnt ihr empfehlen? Was sollte man sich unbedingt ansehen?

Es wäre echt super, wenn jemand, der öfters mal oder für längere Zeit mal in Japan war mir dazu ein paar Informationen geben kann. Ich habe schon recht viel gegoogelt, aber Infos aus erster Hand sind natürlich immer besser. :)

Danke schonmal im Voraus und einen schönen Abend noch,

Sophie

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von leeoonp, 52

Also ich war über Neujahr eine Woche in Tokyo und habe für Flug + Hotel 1170€ ausgegeben.

Wie kommst du denn auf 600€ pro Weg? Ich bin sogar nonstop ab Frankfurt für diesen Preis geflogen. 

Vor Ort habe ich dann noch 60.000¥ ausgegeben und konnte damit schon einiges von Tokyo sehen!

Und ja, Japan und auch Tokyo scheint sehr sicher! Mir fiel es sogar auf, dass nach 23 Uhr die Straßen abseits von Shibuya etc. wie leergefegt schienen.

Impfungen sind soweit nicht nötig. 

Was ich dir in Tokyo empfehlen kann.

- Meiji Shrine. (Auch möglich für 500¥ etwas mehr zu sehen)

- Tokyo SkyTree (Dort reicht die 350m Plattform schon aus. Unglaublich!)

- Die Tempel und den Garten in Ueno!

- Akihabara

- Shibuya

- Beim Tokyo Dome steht eine spaßige Achterbahn, welche gerade bei Nacht eine unglaubliche Aussicht ermöglicht!

Nebenbei: Mein Hotel hieß Nihonbashi Villa, war sauber, gemütlich und preislich wirklich gut! Mit direkter Anbindung zum Haneda Flughafen.

Viel Spaß in Japan!

Kommentar von SophSoph111 ,

Danke schön! Hatte bei fluege.de geschaut und der günstigste Flug den ich finden konnte, war 597€ ab Köln, da ich dort wohne. Wenn's günstiger geht ist das natürlich perfekt! :)

Kommentar von Hardware02 ,

Der Preis ist immer für hin und zurück.

Kommentar von leeoonp ,

Um Geld zu sparen, solltest du nie den "kleinen Flughafen um die Ecke nehmen" , nur weil er der nächste ist :D Am besten bei Langstrecken immer ab MUC/DUS oder FRA. 

Und ja, der Preis ist immer für Hin - und Zurück, obwohl ich fluege.de nicht vertraue ^^ 

Antwort
von OrgRon, 24

Hi SophSoph111, ich war die letzten beiden Jahre für jeweils rund eine Woche in Tokio. Ich kann dir nur empfehlen unbedingt zu versuchen vorab mit den Deutschen dort Kontakt aufzunehmen, die derzeit in Japan leben.  

Es gibt einige die einen eigenen Blog betreiben wie der von Tessa von wanderweib oder Reno, der bei Facebook die Fanpage "Tokyo, der Moloch und ich" betreibt. 

Sie können dir bestimmt weiter helfen, wenn du ganz konkrete Fragen hast.

Zu deinen Fragen:

  • Ja ich denke mit 5.000 Euro kommst du auf jeden Fall hin
  • Japan ist sehr sicher, auch für Frauen. Und wenn du in Tokio ganz sicher fahren möchtest, dann nimm in den U-Bahnen die Abteile für Frauen ;)
  • Spezielle Impfungen sind für Japan nicht nötig

Wenn du noch ein paar Tipps zu Tokio haben möchtest, kannst du gerne mal auf meinen Blog nachschauen. Da findest du ein paar Tipps zu Tokio: https://www.ploync.de/reisen/japan/

Wenn du noch Fragen hast, kannst du gerne fragen.

Kommentar von SophSoph111 ,

Vielen, vielen Dank! :)

Kommentar von SelfEnergy ,

Eine Anmerkung um dir Verwirrung vor Ort über Männer in den Frauen-Abteilen zu ersparen. Die besagten Frauen-Abteile sind nur in der Rush-Hour solche; zu anderen Uhrzeiten dürfen diese auch von Männern genutzt werden, da die U-Bahn dann eh nicht so voll ist.

Habe unabhängig von der Uhrzeit aber nie was negatives in Japan erlebt.

Antwort
von wilees, 55

Schau mal hier:

http://wanderweib.de/tipps-japan-reise-kosten/

Kommentar von SophSoph111 ,

Vielen Dank, das ist schonmal eine große Hilfe! Warst du selber schonmal in Japan?

Kommentar von wilees ,

Nein war ich noch nicht.

Antwort
von Rukichan, 41

Falls du Tipps haben willst, was man spannendes in Japan machen kann (vor allem in Richtung Tokyo) und wie man sich verhalten sollte, dann guck dir mal Kanadajin3 auf Youtube an. Wenn du nur wissen willst, wo man z.B. lustig was machen kann oder wo es ein "krasses" restaurant gibt oder ähnliches, dann guck dir mal Simon and Martina an. Die machen alle lustige und gute Videos. 

Kommentar von SophSoph111 ,

Danke! :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten