Frage von estutmurleid, 102

war grad beim polizei wegen falsche anzeige?

am 8.april habe ich anzeige gemacht das mich mein mann am bauch geschlagen hat und mich bedroht bin im 4 monat schwanger das ganze war so wir streiten fast jeden tag und er schmeisst mich raus jedesmal nimmt mein handy seit ich schwanger bin halte ich diese gane streit nicht mehr aus weil es mir selber nicht gut geht hab immer schmerzen blutungen ! am diesem tag war das selbe wo er mich rausschmeissen wollte nahm ich meine jacke mit voller wut und stosste gegen tischkante hätte am bauch rote rötüng gehabt wo ich polizei gerufen hab habe ich gesagt das er mich am bauch geschlagen mein handy und schlüssel weggenommen und schmeisste mich raus .. jetzt habe ich alles klar gestellt wurde für mich beschuldigtenvernehmung gemacht welche strafe wartet auf mich ? was für. strafen ? habe bis jetzt nichts mit polizei zu tun gehabt hab angst

Antwort
von mathilda10, 24

Hallo du

deine Frage berührt mich, darum hab’ ich mich einfach mal bei jemandem erkundigt, der sich auskennt und besser einschätzen kann was dich erwarten könnte!

Es liegt sehr im Ermessen des zuständigen Staatsanwaltes, wie er diese  Situation bewertet. Das wiederum kommt ganz darauf an wieviel er von den Hintergründen deines Handelns weiß!?

Es könnte also sein, dass die ganze Sache einfach eingestellt wird oder du vielleicht mit einer Geldstrafe, die nach deinem Einkommen berechnet wird, verwarnt wirst. Mehr nicht!

Ich finde, so wie sich dein Freund dir gegenüber verhält muss, das bei ihm krankhafte Eifersucht sein. Er braucht vielleicht psychologische Hilfe!

Jedenfalls verstehe ich voll, dass dieser tägliche Streit und Rausschmiss für dich immer unerträglicher wird und kann deine (Not)Anzeige bei der Polizei absolut nachvollziehen! Das war doch echt eine Panikreaktion!

Könntest du dich denn von ihm irgendwie zurückziehen, um wieder mehr zu dir selbst, deinem Kind und überhaupt zur Ruhe zu kommen? Gibt es da jemanden wo du vorübergehend hin könntest?

Vielleicht magst du dich mal telefonisch beraten lassen und für dich wegen Unterstützung und Hilfe alles in Erfahrung bringen was möglich ist.

Es gibt eine kostenlose Beratungshotline, deren Beraterinnen ganz auf dich und deine Situation eingehen und dir wirklich Hilfe aller Art anbieten können. Sie geben dir bestimmt auch Tipps wie du mit dieser übermäßigen Eifersucht deines Freundes besser umgehen kannst um diese emotionalen
Auseinandersetzungen zu vermeiden... die Nummer ist 0 8000 60 67 67 - es meldet sich "Profemina", für die Frau, also für dich. Probier’s einfach aus.

Liebe Grüße und hoffentlich einen Lichtblick wünscht dir Mathilda

Antwort
von Shany, 25

Nun warte eben ab was kommt wegen Falschaussage 

Antwort
von Animefreak4444, 34

Entweder Bewährung oder Geldstrafe. Und lass sowas! Ab jetzt bist du vorbestraft und damit haben jetzt viele Vorurteile
Alle Gute

Antwort
von BlueMaWater, 46

Ich denke eine Geldstrafe.. aber es kommt drauf an wie das amt sich entscheidet.  Schnapp dir am besten mal nen Rechtsanwalt und rede mit dem drüber ^^

Kommentar von estutmurleid ,

hoffe 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community