War Galileo Katholik und wenn ja, in welchen Büchern steht das?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo JokerBlacky,

Deine Frage hat mich motiviert, den Wikipedia-Beitrag unter dem Link zu lesen - sehr aufschlussreich. Es wird klar, dass der G. G. seit seiner Geburt fest an die RKK gebunden war. Wegen seines wissenschaftlichen Publizierens lag er jedoch zeitlebens im Clinch mit der Zensur und der Inquisition.

Im Jahr 1633 wurde er wegen Häresie von einem Inquisitionsgericht zu lebenslanger Kerkerhaft verurteilt, wobei er nur durch erzwungenen Widerruf und Bitten um Gnade dem Verbrennungstod entging.

In neuerer Zeit rudert die RKK zurück, seine Verurteilung soll aus formalen Gründen für ungültig erklärt werden - und man hat sich den prominenten Gelehrten Jahrhunderte nach seinem Ableben wieder einverleibt. Ob G. G. Katholik war? Ich kann die Frage nicht beantworten. Lies mal:

https://de.wikipedia.org/wiki/Galileo_Galilei

Grüße, kdd

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit dem Beschäftigen mit dem Theaterstück "Leben des Galilei" von Bert Brecht versteht man vielleicht mehr über die Thematik: Kirche und heliozentrisches Weltbild.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JokerBlacky
09.05.2016, 18:25

Das habe ich (zum Teil ich weiß es nicht mehr genau) in Deutsch gelesen, aber die entsprechenden Passagen nicht gefunden. Wie gesagt ich kann mich nicht mehr genau erinnern, aber mir kam er bisher immer nur als Gegner des kath. Glaubens vor. Also sollte ich es vielleicht nochmal lesen? Vielleicht habe ich vieles vergessen oder übersehen damals?

0

https://de.wikipedia.org/wiki/Galileo_Galilei

Er ist in einem Benediktiner Orden erzogen worden. Demnach war er Katholik. Ein kritischer Katholik.

Es gibt ganz viel Fachliteratur zu dem Thema. In jeder Bücherei oder im Fachhandel findest du viele Bücher dazu.l

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Galilei wurde in einemKloster der Vallombrosaner ausgebildet. Als Nichtkatholik wäre das schwer möglich gewesen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?