War euch der Hitlertagebuchfälscher Konrad Kujau irgendwie sympathisch, obwohls eigentlich ein gerissener Gauner war?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hi, Konzulweyer.

Man, hab ich den damals gefeiert: ausgerechnet den investigativ ach so kompetenten SPIEGEL so zu veräppeln, dass noch fett Geld rum kam!

Ja, ich gestehe: da steckt ein Großteil Häme drin! kicher

Und er ist mir immer noch lieb, weil er ein charmanter Spitzbube war, dazu ein wahrer Künstler, der nicht nur lieblos nachmuschelte, lG.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von almmichel
02.10.2016, 12:51

Gehe ich völlig mit dir konform..

1

Er war ein Künstler aber mit krimineller Energie. Unsympathisch war er mir sicher nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich finde Kunstfälscher allgemein sympathisch, ich weiß nicht warum, aber irgendwas fasziniert mich daran ¯\\_(ツ)_/¯

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Konzulweyer
02.10.2016, 15:38

Ja, manche sind besser als das Original.

1

War eine lustige Geschichte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung