Frage von noirfleur, 183

War es überhaupt sexuelle Belästigung?

Guten Abend Ihr Lieben,

da meine Fragen eigentlich um kein anderes Thema gehen, als dass ich als ich 13 war sexuell belästigt wurde, muss ich ständig darüber nachdenken und kann auch jetzt kaum schlafen.

Jetzt hab ich mal eine ganz doofe Frage. Steigere ich mich da seit 9 Jahren in etwas herein und mache mich selbst kaputt obwohl es Vllt gar keine sexuelle Belästigung war? Übertreibe ich einfach und bin selbst Schuld? Ich werde den Vorgang ganz kurz schildern, da es mir absolut nicht leicht fällt!!

Ich war 13 und hatte damals 6 Stunden, mein Bruder hatte 8 Stunden, also wartete ich in der Cafeteria diese 2 Stunden bis unsere Mutter uns abholen kam.
Plötzlich kam DER Lehrer (damals locker über 50) vorbei, zu dem alle Schüler ein sehr gutes Verhältnis hatten, weil er immer eher auf der freundschaftlichen Ebene war. Er fragte was ich mache und machte den Vorschlag mit mir eine Currywurst an eine Imbissbude essen zu gehen. Ich dachte mir nichts schlimmes dabei und stieg mit ins Auto. Alles verlief normal und wir haben gegessen. Als wir wieder zurück an die Schule wollten, fuhr er plötzlich einen anderen Weg und machte an einem Waldstück halt. Er fing an zu reden und legte seine Hand auf mein Bein, ich saß wie erstarrt da und schaute nur panisch aus dem Fenster. Plötzlich beugte er sich rüber zu mir und fragte ob ich ihn nicht küssen will, er hätte das doch verdünnt. Ich bewegte mich nicht mehr und er merkte das irgendwann. Zu dem Kuss kam es nicht. Er fuhr mich dann zurück zur Schule.

Ich hoffe ihr könnt mir helfen, jetzt ist es doch länger geworden als geplant:(

Danke im Voraus!!

Antwort
von sandraac, 16

Es ist sehr aufdringlich gewesen, absolut unangemessen und es belastet Dich immer noch. Daher war es eine Grenzüberschreitung. Hast Du schon was unternommen, um das zu klären? Wenn du jetzt noch nicht schlafen kannst, dann löse es bitte auf. Ist er noch in deiner Nähe? Kam es nochmal zu was?

Antwort
von Jvp99, 110

Er hat als eine autoritäts Person, eine Grenze überschritten, ich würde es als sexuelle Belästigung ansehen. Tut mir leid für dich, sowas sollte niemanden passieren

Kommentar von noirfleur ,

Vielen Dank für die Bestätigung! Ich werde schauen wie ich dagegen ankämpfen kann!

Antwort
von Nitra2014, 73

Das ist sexueller Missbrauch an einer Schutzbefohlenen und Minderjährigen. Kein Wunder, dass dich das immer noch beschäftigt. Der Kerl hat sich an dir strafbar gemacht. Das ist ein Pädophiler.

Es tut mir so leid für dich.

Wenn dich bitte an psychologische Foren wenn du anonym Beratung suchst. Die können dir besser helfen.

https://www.hilfeportal-missbrauch.de/startseite.html

http://www.missbrauch-opfer.info/link/?IDS=97&Typ=1&Kat=3

Rede mit Freunden. Vertrau dich deinen Eltern an.

Ich wünsch dir alles Gute.


Kommentar von noirfleur ,

Vielen Dank für die Bestätigung, dass ich nicht ganz irre bin!:)
Ich weiß nicht was ich tun soll, werde mir die Seiten aber anschauen! Danke für die Mühe!

Kommentar von Nitra2014 ,

Gern geschehen. Ich wünsch dir ganz viel Kraft. Mir fällt sonst noch kibs.de ein, die sind zwar hauptsächlich für Jungs, beraten aber auch Mädchen. Privat, anonym, für niemanden sichtbar.

Kommentar von noirfleur ,

Danke :)

Kommentar von Nitra2014 ,

Gern. :) Ein kleiner Tipp von mir. Du solltest Foren meiden, die für jeden sichtbar sind, so wie gofeminin zB. Es gibt Pädophile, die sich an Leidensgeschichten aufgeilen. Drum sind nur die Seiten seriös, die eine Privatberatung anbieten.

Antwort
von 100lisis, 82

Von meine Sicht ist das sexuelle Belästigung. Aber eigentlich kommt es drauf an ob es von deine Sicht so ist oder nicht. Dazu war er nicht mehr minderjährig also macht es das noch schlimmer.

Kommentar von noirfleur ,

Ja ich denke auch, habe wie gesagt seit 9 Jahren damit zu kämpfen und (ich weiß nicht ob das der Auslöser war) eine Essstörung entwickelt, war mir nur nicht sicher ob ich mir da was einrede :( vielen Dank!

Kommentar von 100lisis ,

Bitte schön!

Kommentar von Whimbrel ,

Es kommt definitiv nicht auf ihre Meinung an! Ein Pädophiler muss aus dem Verkehr gezogen werden.

Kommentar von 100lisis ,

Ja, aber da sind Leute die schon mit sexuellen Wörter sich belästigt fühlen und anderen fühlen sich nur belästigt wenn sie angefasst werden.

Antwort
von Whimbrel, 64

Zeig ihn an!

Sein Verhalten war strafbar: sexuelle Nötigung, Misshandlung von Schutzbefohlenenen

Kommentar von Klonkdrauf ,

Wenn sie ihn jetzt anzeigen würde, wäre es leider sowieso verjährt.

Kommentar von 100lisis ,

oje! :-(

Kommentar von Whimbrel ,

Bei den meisten Sexualdelikten beginnt die Verjährungsfrist erst ab dem 30. Lebensjahr :)

Kommentar von noirfleur ,

Ich weiß nicht ob das jetzt noch was bringt, ist immerhin schon 9 Jahre her und dann schon verjährt.:( aber vielen Dank!

Kommentar von noirfleur ,

Dann muss ich mich wirklich erkundigen, vielleicht würde mir das weiter helfen. Dankeschön!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community