Frage von majalinchen123, 80

War es richtig diese Mädchen zu verpetzten?

Hallo,

Heute war ich mit meiner besten Freundin auf der Toilette und da waren so Mädchen mit denen haben wir halt schon so paar probleme. Die sind quasi unsere feinde, weil die uns halt immer Ärgern. Heute waren die dann auch wieder da. Ich habe auf meine Freundin gewartet und die hatten halt Streichhölzer und haben die auch angemacht und gesagt das sie Feuer legen wollen. Dann kamen halt meine anderen beiden Freundinnen wir haben denen das dann erzählt und wir sind dann ins Sekreteriat gegangen. Da kam dann auch eine mit die hat dann mit denen geredet. Mehr wissen wir nicht nur das sie später vor dem Büro vom Schulleiter standen. Wir hatten halt die ganze zeit Angst. Das eine Mädchen ist dann auf die Toilette und die hat halt geweint. Zwei Mädchen aus meiner Klasse und ein Mädchen aus ihrer Klasse. Wir waren haöt zufällig auf Toilette und haben mitgehört was die zu denen gesagt hat das macht man ja eigentlich nicht aber in dem moment geht es ja nicht anders. Die hat viele dinge erzählt die ich gar nicht zu ordnen konnte. Aber sie hat mir am ende richtig leid getan. Ich weiß nicht ob sie dabei war. Aber was sollen wir jetzt machen wegen den anderen?

LG

Charlotte und Danke

Antwort
von Tasha, 26

Nein, das war nicht falsch!

Vielleicht denken sie jetzt mal mehr über ihre Äußerungen nach.

Warum es nicht falsch war?

Wenn sie wirklich Feuer gelegt hätten - das kann man ja leider nie wissen - hättest Ihr Euch lebenslang Vorwürfe gemacht, wenn jemand dabei verletzt worden wäre. Im Zweifelsfall sollte man immer melden, wenn man etwas derart Verdächtiges hört, auch wenn es sich manchmal als Scherz/ Übertreibung herausstellt.

Ein Bekannter von mir hatte mal die Nacht durchgemacht, und morgens hämmerte es an seiner Tür, Feuer, das Haus brennt! Er dachte, ein Kumpel wollte ihm einen Streich spielen und blieb schön ind er Wohnung. Später stellte sich heraus, dass es tatsächlich in einer Wohnung im Haus gebrannt hatte und alle evakuiert werden sollten, bis das Feuer gelöscht war.

Man darf keine Scherze mit potentiellen Straftaten machen! Insbesondere nicht, wenn dabei Menschen verletzt werden könnten. So etwas müssen Zuständige - wie hier die Sekretärinnen oder eben die Polizei oder Feuerwehr immer erst mal ernst nehmen, und aus gutem Grund. Bei Fehlalarm mit bewusster Täuschung wird den Erwachsenen gerne mal die Rechnung präsentiert, aber die meisten haben bis dahin gelernt, womit sie niemals scherzen sollten.

Kommentar von majalinchen123 ,

Danke

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten