Frage von Piaskilla, 51

War es für uns die richtige Entscheidung?

Hallo, ich (W17) hatte was mit einem vergebenen Jungen (M18). Er ist der Bruder einer guten Freunden von mir und wir waren zusammen auf der Realschule. Irgendwann hatten wir wieder Kontakt und er hat sich an mich ran gemacht, obwohl er eine Freundin hatte. Irgdendwie hatten wir uns dann beide in einander verliebt und haben auch rum gemacht, er hätte auch für mich mit seiner Freundin schluss gemacht, ich wollte es aber nicht, weil seine Mutter uns schon total fertig gemacht, das wir was miteinander hätten und er ja eine Freundin hat. Allerdingshat seine Freundin ihn am Wochende mit seinem Besten Freund betrogen. Das war ein großer Punkt mit, das er schluss machen wollte. Ich wollte es aber nichtm weil alle auf einmal gegen uns waren und seine Mutter mich echt nicht mehr mag und sie mir es auch immer zu zeigen gibt. Haben uns dazu entschieden, dass wir Beste Freunde sind. Haben wir bzw. hab ich mich richtig entschieden?

Expertenantwort
von pingu72, Community-Experte für Liebe, 20

Du fängst was mit ihm an obwohl er eine Beziehung hat, er betrügt seine Freundin mit dir, und DU wolltest nicht dass er sich trennt obwohl das allein SEINE Entscheidung wäre....

....das heißt dass ihr beide viel zu unreif für eine Beziehung seid.....also ja, eure Entscheidung war absolut richtig!

Antwort
von goldenpanthers, 10

Wenn ihr immer noch ineinander verliebt seid, war es die falsche Entscheidung. Wie willst du mit jmd "einfach gut befreundet" sein, wenn ihr beide eig mehr wollt?

Da seine Freundin ihn betrogen hat, und er ohnehin nicht mehr auf sie steht, macht es doch keinen Sinn, sie da immernoch im Spiel zulassen. Also dieses Problem fällt eig. weg.

Und zu seiner Mutter: Er ist 18. Er kann selbst entscheiden, wen er mag, wen nicht, mit wem er zsm sein möchte und mit wem nicht. Sie kann ihm das ja auch nicht verbieten. Und ob seine Mutter dich mag, könnte dir rein theoretisch egal sein... Ich meine klar, dass ist sicher nicht so toll, aber:
Das Herz will, was das Herz will. Hierbei geht es nicht um Eltern oder Exfreundinnen, sondern ganz allein um euch.

Viel Glück :)

Antwort
von MrsShawnMendes, 2

Wenn du ihn wirklich liebst,war es falsch://

Antwort
von User5217, 10

Musst du das nicht wissen? Wie soll das jemand beurteilen. Wenn du glücklich damit bist

Antwort
von ihavefun, 1

Ich denke ja, aber die Zukunft wird das erst zeigen, ob es die richtige Entscheidung war.

Antwort
von fillybilly, 5

Wieso hast du ihm nicht gesagt das er seine Freundin verlassen soll sie zu betrügen ist noch viel schlimmer

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community