War es eine Vergewaltigung und bin ich schuld?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Fall du immer noch Angst hast auf der Straße besorg dir was zur Verteidigung also sowas wie Pfefferspray oder ein Elektroschocker. Zum Thema ja es war eine Vergewaltigung und wenn es dich heute noch sehr belastet dann geh mal zu einem Arzt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es war nicht deine Schuld!

Um tatsächlich eine saubere juristische Einstufung vorzunehmen reichen die geschriebenen Informationen nicht aus.

Ruf bei der Polizei an und frage direkt nach dem Dezernat für Sexualdelikte, dann musst du die Geschichte nicht mehrfach erzählen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vergewaltigung war es schon und schuld daran?
Überlege mal selbst ob du daran schuld hast, wenn dich jemand zum sex zwingt ;)
Du merkst es auch daran das du Angst Hast, wenn du ihn siehst ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es war eine Vergewaltigung.

Die Scham- und Schuldgefühle danach und die Zweifel, ob alles genauso gekommen wäre, wenn Du Dich besser gewehrt hättest, sind ganz normal und ändern an dieser Tatsache gar nichts.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das war definitiv eine Vergewaltigung und du solltest überlegen ob du nicht weit reichende Schritte gegen ihn einleitest. Sowas zu lesen macht mich sauer und hätte irgendeine Freundin oder bekannte von mir so etwas erlebt, dann würde der Typ jetzt liegen.
Ja ihr könnt mich jetzt huldigen, dass ich über Selbstjustiz spreche

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, es war eine Vergewaltigung.

Nein, Schuld hast du daran überhaupt keine!

Ich kann dir nur empfehlen, diese Geschichte mit professioneller Hilfe aufzuarbeiten. Sonst hängt es dir ein Leben lang nach.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sex der gegen deinen Willen statt findet ist eine Vergewaltigung.. Wie lange ist das denn her?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Plsia
16.03.2016, 10:49

6 Jahre . Ich bin jetzt 22

0
Kommentar von bimolino410
16.03.2016, 14:21

Hm okay. Also anzeigen kannst du ihn wohl eher nicht mehr.. :/ Aber ja, es war eine..

0

Habe so ein ähnliches Erlebnis gehabt. Und Dich trifft absolut keine Schuld, Ich war Starr vor Schreck und konnte mich net wehren. Es ist allein seine Schuld, nicht dein :) wenn du fragen hast, Infos brauchst usw kannst mir schreiben, wie gesagt ich kenne das :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?