Frage von DerWahrePaddy, 303

War es ein Fehler ein IPhone 6S 16GB zu kaufen?

Guten Tag,

ich habe eine Vertragsverlängerung mit einem IPhone 6S 16 GB abgeschlossen. Jetzt sagen alle das diese Speicherkapazität nicht langt! Ich habe ein Datenvolumen von 4GB, benutze Spotify (Musik) bei der Telekom, also kein Volumenverlust.

Meine Frage ist jetzt, ob es ein Fehler war diese Version zu kaufen? Oder habt ihr ein IPhones 6s 16GB Modell und könnt eure Erfahrung hier schreiben?

Mit freundlichen Grüßen

Pascal S.

Expertenantwort
von atom74, Community-Experte für Apple, 194

Für mich war er ein Fehler. 16 GByte sind zu knapp, egal ob Du wenig Apps, Songs,etc. hast. Schon alleine das iOS benötigt Speicher, so dass Du nur gut 10 GByte zur Verfügung hast. Selbst meine Mutter kriegte ihr iPhone 4S voll, obschon sie keine Gamerin ist, keine Musik hört und keine Videos schaut. Schon bald wirst Du auf dem Internet nach Tricks suchen, wie man Speicher freikriegt oder entsprechende Fragen hier stellen.

Hier mal prophylaktisch ein Link dazu:
http://m.de.softonic.com/artikel/mehr-speicherplatz-auf-dem-iphone-tipps-tricks-...

Antwort
von truefruitspink, 166

Also ich habe mein 6s mit 16gb schon lange und komme sehr gut klar mit dem Speicherplatz und wenn der Speicherplatz doch mal voll werden sollte, gibt es immer noch Möglichkeiten wie iCloud oder iTunes auf dem Laptop.

Antwort
von Thaliasp, 198

Mit 16GB Speicher kann es Probleme geben. Das ist sehr wenig. Neue Betriebssysteme verbrauchen sehr viel Speicher. Ich habe beim 4S auch nur 16GB und ich musste die Erfahrung machen dass ich bald neue Betriebssysteme nicht mehr voll laden konnte. Du willst doch sicher auch noch anderes speichern, Bsp, Fotos oder Lieder etc.

Antwort
von oreo171, 133

16gb speicher sind für ältere modelle zwar angemessen aber nicht für das 6s. Allein live fotos nehmen sehr viel speicher weg. Und mit der zeit sammeln sich tausende fotos auf dem iPhone an. Hatte noch letztens um die 5000 bilder auf meinem iPhone 6. bestehend aus auf whatsapp zugeschickt bekommenden bildern, urlaubsfotos, screenshots, usw. Habe auch nur 16gb speicher. Und es wurde sehr knapp. Egal ob du drauf achtest oder nicht mit der zeit sammeln sich viele bilder auf dem iPhone an. Eine lösung wäre zwar die Bilder auf das Laptop zu übertragen aber ist dann halt nervig wenn genau die bilder die du brauchst nicht mehr auf dem handy sind sondern auf dem laptop. Wenn du die Möglichkeit hast, gebe das 16gb modell zurück und tausche es um gegen ein 64gb modell.

Antwort
von Siebot, 152

Hallo, habe eines mit 64Gb
Ja mit 16 würde ich nicht auskommen, aber wenn du nicht viele Filme in 4k aufnimmst und sparsam bist, dann wirst du auskommen.
Mit freundlichen Grüßen

Antwort
von bobcar, 146

Das ist ein subjektives Empfinden ob 16 GB Speicher langen oder nicht. Bei den meisten Usern nehmen Bilder, Videos und Musik den meisten Speicherplatz in Anspruch. Musik hast Du durch Spotify bereits eingespart. Wenn Du zudem Box, Dropbox & Co. nutzt und dort Deine Bilder speicherst dann langen auch 16 GB. Grundsätzlich würde ich aber immer dazu raten, Geräte mit mindestens 32 GB und mehr zu kaufen.

Antwort
von Chaos53925, 100

Je nachdem was du alles drauf hast kenn es sehr wenig sein, aber mit dem richtigem umgang mit dem freiem speicher kann man es auch mit einem 16GB gerät arbeiten.

Antwort
von Antitroll1234, 114

Musst Du schon selbst wissen ob dir 16 GB Speicher ausreichen oder nicht.

Was andere sagen ändert ja nichts daran ob dir 16 GB ausreichen oder nicht.

Dein Datenvolumen hat zudem damit nichts zu tun.

Kommentar von Caraphernelia33 ,

Das datenvolumen hat insofern was damit zu tun, dass er uns mitteilen möchte, dass er keinen speicherplatz für musik braucht.

Antwort
von xrobin94, 96

16 GB ist sehr wenig.

Ich habe ein 6+ mit 64 GB & da stoß ich an meine Grenzen.

Ich hab ca 80% des Speichers mit Fotos belegt. Die alle manuell zu löschen ist mir meist zu umständlich. Mit dem Explorer am Pc geht das ja leider nicht.
Musik höre ich meist über Spotify PremiumKeine Speichernutzung) & bei meinem Musik Ordner hab ich ganz wenige Musik. Meist die, die Spotify nicht findet. 2000+ CD würde da auch den Rahmen sprengen :))

Relativ große Apps hab ich schon gelöscht & etwas Luft zu schaffen.

Kommentar von sepki ,

Mit dem Explorer am PC kann ich die Bilder löschen. Würde da an deiner Stelle nochmal nachsehen.

Komme mit 32gb gut zurecht^^

Kommentar von xrobin94 ,

& wie? Ich kann aufgrund fehlender Rechte nichts löschen^^

Antwort
von sepki, 64

Es kommt einfach auf deine Nutzung an.

Man kann mit 16Gb klarkommen.

Antwort
von KanyeWestVibes, 98

Ja. Das iPhone 6s hat einen schlechten Akku. Das 6s Plus nicht. Des Weiteren sind 16GB echt wenig. Besonders bei der Preisklasse! Bei Systemupdates und neueren iOS Versionen wird das wahrscheinlich sehr knapp. 

Kommentar von Thaliasp ,

Nicht nur wahrscheinlich sondern wirklich. Die Erfahrung musste ich mit meinem ersten IPhone 4S machen.  Da habe ich auch nur 16GB drauf.

Kommentar von KanyeWestVibes ,

Damals ging das noch voll gut klar.

Kommentar von Thaliasp ,

Ne eben nicht. neue Betriebssysteme konnte ich bald nicht mehr voll laden. Übrigens ein Bekannter ist Spezialist für Computer und Handys, er hat bestätigt dass Betriebssysteme viel Speicher brauchen. Meine 16 GB reicht nicht und viel anderes habe ich nicht gespeichert.

Antwort
von taniavenue, 98

Ich habe eine 16 gb Version und das reicht völlig. Ich hab zig Apps und über 400 Bilder und hab immer noch jede Menge Speicher

Kommentar von xrobin94 ,

ich hab. über 8100 Bilder:)

Kommentar von taniavenue ,

😄

Kommentar von sepki ,

Da ist natürlich die Frage, ob jeder überhaupt 400 Bilder oder gar 8000 braucht.

*ich für meinen Teil hab "nur" 150 ;)

Antwort
von darkdeathkill, 96

Sind zu wenig, meiner Meinung nach. 

Dein Internetvolumen hat damit nichts zu tun.

Antwort
von Retniw98, 58

Habe jetzt seit über 2 Jahren ein iPhone 5 mit 16GB Speicher und der hat mir bisher immer Gereicht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community