Frage von kuschelbaerbaer, 78

War es die richtige Entscheidung.Freund mit 12?

Ich bin gerade mal 12 Jahre und habe seit gestern meinen ersten Freund. Ich dachte ich liebe ihn, da ich Schmetterlinge im Bauch bekomme und manchmal mein Herz an zu klopfen fängt... das habe ich aber erst seit vielleicht 1 Woche. Wir kennen uns zwar schon viel länger aber naja. Jetzt kommen mir aber große Zweifel ob ich überhaupt bereit für einen Freund bin und ob ich überhaupt einen möchte... Er hatte schon mal eine Freundin (und somit viel erfahrener) und ist schon viel länger in mich verliebt.... Ich weiß nicht was ich tun soll....BITTE HELFEN

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von babygurl1234567, 42

Wenn du ihn liebst & ihr schon zusammen seid ,dann wirst du schon bereit sein. Das Richtige ist ,was DU für richtig hälst. Du musst aber auch immer bedenken ,dass eine Beziehung auch immer Schattenseiten hat. Mit 12 Jahren verändert sich dein Körper & diese Gefühle die kommen ,die können von Heute auf Morgen verschwinden. Es wäre Schade etwas anzufangen ,das sowieso in paar Wochen endet ,wenn du verstehst was ich meine. Ich will jetzt nicht sagen du sollst dich mehr auf die Schule konzentrieren ,aber konzentrier dich mehr auf DICH. Es ist wichtig ,dass du deinen Körper & dich erstmal kennen lernst ,bevor du mit anderen & deren Körper noch etwas anfängst. Aber zu deiner Frage: so lange du das für richtig hälst ,wird es schon richtig sein.:) Lg!

Kommentar von kuschelbaerbaer ,

Danke!

Das hatte ich sowieso vor ich werde mich nicht für einen Jungen verstellen

Antwort
von Wonnepoppen, 28

Du bist erst zwölf u. deine Zweifel sind berechtigt!

Antwort
von Heidrun1962a, 41

so kinderfreundschaften sind doch schön.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten