Frage von andreasbdr, 24

War es der Plan von Bin Laden, dass sein Terror einen Krieg gegen den Terror hervorrufen würde, der letztlich zu noch mehr Terror führen würde?

Antwort
von supergirl200, 24

Nein, ich glaube nicht, dass er soweit geplant hatte. Damals ging es den Terroristen "nur" darum, möglichst viele Menschen zu ermorden. Und vorallem, was Terror will: Panik, Chaos auszulösen und zu destabilisieren.

Antwort
von youarewelcome, 4

Der Plan von BinLaden war definitiv, den USA eins reinzuwürgen, denen zu zeigen, dass sie verwundbar sind.

Das ist ihm auch gelungen, der Typ hatte meiner Meinung nach nicht die Weitsicht, zu ahnen, dass die ganze Sache ein so großes Ausmass annimmt.

Klar muss man jedoch sagen, dass jeder der den Koran gelesen hat, die Hadithen kennt, die Geschichte Mohammeds kennt, weiß, dass dieser ganze Glauben auf viel "Krieg, Zwang, Unterwerfung" beruht.

Ebenso ist deutlich zu lesen, dass der Islam für sich als Ziel "Weltherrschaft" benennt.

Weiter ausführen muss ich hoffentlich nicht, denn das was heutzutage passiert, passiert genau deshalb, der Islam versucht krampfhaft, westliche Länder einzunehmen und zu unterwerfen.

Antwort
von TechnikSpezi, 12

Oh Gott. Wieso stellen wir nicht gleich eine Theorie auf, dass Menschen von Gott nur "gemacht" wurden um andere zu töten, damit er mit Popcorn zuschauen kann. 

Also langsam wird es echt absurd. Sorry, aber ist so.

Antwort
von ghasib, 9

Da kann man sich jetzt bewußtlos diskutieren und würde zu keinem Ergebnis kommen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten