Frage von MJDaay, 25

War dieses gefühl vom Teufel hat er mir das alles eingeredet?

Wir haben heute einen Vokabeltest geschrieben ich war als erstes fertig dann hat mich so ein Kumpel gefragt ja wie heißt das und das habs ihm dann auch gesagt doch dann war da so ein Gefühl: Er muss eine schlechte note kriegen ich muss besser sein als alle anderen alle sind Verräter er hat dich mal ausgelacht und die sagst ihm jetzt die antworten und so weiter

Antwort
von NoyanTanju, 15

Hi, mach dir darüber nicht so viele Gedanken. Allein die Tatsache, dass du darüber nachdenkst, zeigt, dass du ein reines Herz hast. Dass du dieses Gefühl hattest, ist völlig menschlich. Denn du schreibst, dass er dich mal ausgelacht hat. Du musst niemandem, der dich mal ausgelacht hat, einen Gefallen tun. Das hat nichts damit zu tun, dass man rachsüchtig oder böse ist. Es hat etwas mit Selbstbewusstsein zu tun. Hast du mit deinem Handel oder Denken jemandem geschadet? Nein. Alles In Ordnung :-)

Kommentar von MJDaay ,

Ja danke für die Antwort aber das mit dem auslachen mein ich etwas anderes damit mein ich Du gibst jemanden antworten der dich mal verraten hat und jetzt kommt er angegrochen und will das ich ihm helfe usw ich bin einfach zu stolz das ist mein Problem 

Antwort
von MonkeyKing, 25

Nein, das kommt von einem Aspekt deiner Persönlichkeit der dir unbewusst ist.

Kommentar von MJDaay ,

Ja aber ich bin eigentlich nett und fair!

Kommentar von MonkeyKing ,

Jeder von uns hat dunkle und helle Aspekte in sich. Du bist dir deiner dunklen Aspekte nur weniger bewusst weil sie weniger dominant sind und selten zum Vorschein kommen. So neigst du dazu sie als etwas, das von aussen kommt ("Teufel") abzutun statt sie zu als Teil deiner selbst anzunehmen. Paradoxerweise stärkst du sie aber je vehementer du sie von dir weist.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten