War die Trennung sinnvoll?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

ich glaube schon, dass da eine menge gefühle mitspielen, sonst würdest du dir keine gedanken machen, was die zukunft angeht - sondern es geniessen eine etwas kapriziöse freundin zu haben - bis es denn nicht mehr geht.

frauen haben es prinzipiell schwerer als männer. sie werden oft unterschätzt, haben nicht den gleichen zugang zu beruf und erfolg (in anderen ländern noch viel mehr als in der eu) und dazu die zeitbombe, dass sie günstigerweise ein kind haben sollten bevor sie 30 sind - was mit ausbildung, berufsstart und karriere nihct kompatibel ist.

die wahl des richtigen partners ist für sie also - im traditionellen frauenbild - eine weit wichtigere entscheidung als für einen mann, in einem weit kleineren zeitfenster. wenn du 45 bist, kannst du locker noch eine 20jährige kennenlernen. umgekehrt ist das nicht gerade häufig zu finden...

offenbar klopft sie dich die ganze zeit ab. bist du geeignet als vater, bist du geeignet, dir mit ihr was aufzubauen, bist du geeignet, genug zu verdienen, etc etc etc. das ist verständlich, aber eine riesenbelastung, zumal du dir diese gedanken nicht machst, die sie die ganze zeit quälen.

anscheinend liebt sie dich, aber im inneren ist sie nicht zufrieden mit den zukunftsaussichten. du bist genügsam, sie ist anspruchsvoll. du wünschst dir ein kleines glück, sie die ganz grosse nummer. wenn du bei ihr bleibst, ist die gefahr gross, dass du die ganze zeit getrieben bist, und sie die ganze zeit unglücklich, weil du ihr tempo nicht mitziehst.

dass das zusammenpasst, ist ein sehr wichtiges kriterium. und bei euch scheint es absolut nicht zusammenzupassen.

ich hatte mal eine ähnliche beziehung, eu ausländerin, immer ein wenig zwischen den stühlen. sie konnte sich nie entscheiden, ob sie nicht noch was besseres findet, sie mochte, dass ich sie liebe, aber ich war nicht der, den sie sich gewünscht hat. sie stand also vor der entscheidung, mit mir zufrieden zu sein oder noch ein wenig herumzuprobieren.

ihr spruch: "kinder möchte ich schon mal haben, aber nicht von dir" hat mir damals unglaublich weh getan, es war der punkt, an dem ich gemerkt habe, dass trotz allen anstrengungen, trost und liebe nichts draus werden wird.

und das wurde es auch nicht. ich bin glücklich verheiratet, habe zwei kids,

sie hat einen meiner besten freunde geheiratet (!), ist kinderlos geblieben und mittlerweile, nach scheidungskrieg und gesundheitlichem desaster, zum zweiten mal verheiratet.
ich nehme wetten entgegen, wie lange es hält.

warum ich dir das erzähle?

es gibt menschen, die sind nicht zufriedenzustellen. sie sind keine schlechten menschen, ganz im gegenteil, und zudem meist interessant und begehrenswert. aber sie sind getriebene, und leider zu nichts anderem geeignet als einen ständig runterzuziehen. glück wird es in so einer beziehung nie geben, es gibt nur die ständige kontrolle, wie weit man noch immer im hintertreffen ist.

bleib konsequent, lass ihre tränchen tränchen sein, sie hats versemmelt. und manchmal ist es besser, zu verzichten. du hast alles richtig gemacht.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

mit dem was Du geschrieben hast, hast Du Dir eigentlich die Antwort schon selber gegeben. Kein Partner spricht so mit dem anderen und es macht auch nicht den Eindruck, als wäre es die große Liebe gewesen. Du schreibst es war am Anfang mit Euch beiden "ganz nett".

Wenn ich in jemanden verliebt bin, dann gibt es dafür sicherlich eine ganz andere Beschreibung und vor allem nach einem halben Jahr schon Probleme zu wälzen, die eigentlich keine sind, das kann nicht gut gehen . Dann auch noch von Ehe zu sprechen!

Du hast das Richtige getan, denn Verliebte verhalten sich ganz anders.

Sie will anscheinend nur versorgt sein, meckert an allem rum, was Du machst, Deine Arbeit ist nichts, Du bist nichts- also das passt für ein liebendes Paar überhaupt nicht zusammen.

Sie hat Dich nur niedergemacht, hat sie auch mal was nettes zu Dir gesagt?

Du hast Dir dies eh viel zu lange gefallen lassen, darum sag es Ihr einfach nochmal klipp und klar, wenn sie sich meldet. Geh auf das Weinen nicht  ein. Nur klare Worte helfen. Du willst das nicht mehr und sie muss es akzeptieren. Du musst den Kontakt vollkommen abbrechen!

Eine Chance, das sie sich ändert, sehe ich nicht, denn wer im ersten halben Jahr - also eigentlich frisch verliebt- so ist, der ändert sich auch nicht mehr!

Das hast Du auch wirklich nicht nötig, Dich so behandeln zu lassen. Du findest sicherlich bald ein Mädl, das richtig gut zu Dir passt und Du wirst sehen, richtiges Verliebt sein das ist schon was anderes. Ihr werdet auf einem Wölkchen schweben und es gibt vorerst sicherlich keine Probleme und da wird Dir auch egal sein, wie lange Du telefonierst, auch wenn Du in die Arbeit musst , am nächsten Tag, denn Du bist einfach richtig verliebt und alles andere verlasst.

Liebe Grüsse und nur das Allerbeste für Dich!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Aufjedenfall. Sowas braucht kein Mensch

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In deinem ganzen Bericht gibt es kein einziges Wort zu den Gefühlen zwischen euch - sollte dir das nicht zu denken geben?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo, 

ich denke, dass du keinen Fehler gemacht hast. Soweit ich mich erinnern kann, verlangte sie ja, dass du ein bestimmtes Nettogehalt haben musst, die Wohnung eine bestimmte Lage haben muss und noch weitere Nettigkeiten. 

Klar ist es jetzt auch für dich nicht ganz leicht. Aber andererseits ist es schon so, dass du unter der Beziehung bzw unter ihren Forderungen gelitten hast. Du willst es nicht mehr und kannst dir auch keine Zukunft mit ihr vorstellen. Entsprechend hast du für dich die richtige Entscheidung getroffen. Sie wird Zeit brauchen, um damit klar zu kommen. Aber vielleicht hilft es ihr auch, ihre Einstellung ihrem Partner gegenüber etwas zu ändern. 

LG 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Absolut. Du solltest nur Mittel zum Zweck sein. Die soll sich einen anderen Ernährer suchen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?