Frage von User55509, 30

War die Monarchie früher besser?

War die Monarchie früher besser?

Antwort
von Ansegisel, 17

Meinst du damit, ob frühere Monarchien besser waren als heutige Monarchien? Oder ob die Monarchie besser war als die heutige Demokratie?

Wenn wir mal die konstiutionellen Monarchien Europas von heute außen vor lassen - da das im Grunde auch Demokratien sind und die Monarchen fast nur noch repräsentative Aufgaben erfüllen - würde ich sagen: Nein, die Monarchie war nicht das bessere Modell.

Denn Monarchie bedeutet die dauerhafte Konzentrierung des Großteils der staatlichen Macht auf einen kleinen Kreis von Priveligierten. Im Falle von Erbmonarchien sogar auf einige wenige Familien.

Das bedeutet wiederum, dass der überwiegende Großteil der Bevölkerung von der politischen Partizipation ausgeschlossen ist. Dadurch aber konnten die Probleme von anderen sozialen Schichten als jene der Aristokratie nur schwer geäußert und nur langsam behoben werden.

Also: Die Monarchie war für die Aristokratie sicher eine ganz vorteilhafte Sache, nur leider dürfte die Aristokratie kaum 10% der Bevölkerung ausgemacht haben. Der ganze Rest war politisch praktisch bedeutungslos und hatte praktisch keine Chance, am eigenen sozialen Status etwas zu ändern.



Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten