War die französische Revolution eine Revolution der Freiheit?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Nach Definition der Revolutionäre schon, immerhin proklamierte man während der Französischen Revolution Freiheit, Gleichheit und Brüderlichkeit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja.

Die Französische revolution ist von menschheitsgeschichtlich epochaler Bedeutung.

Bis zu diesem Zeitpunkt galt die Ungleichwertigkeit von Menschen als "göttliche Ordnung". Jahrtausendelang lebten das Gros der Menschen zuvor in Sklavenhaltergesellschaften oder in feudaler Leibeigenschaft.

Erst mit der Idee unveräußerlicher Naturrechte von Geburt an für alle Menschen und der Rechtsgleichheit aller Menschen vor dem Gesetz wurde ein enormer Zuwachs an menschlicher Freiheit erzeugt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Frage sollte heissen, ob es ueberhaupt eine Revolution war oder nur ein Tyrannenmord. Das franzoesische Koenigshaus war nicht weniger als acht (!) Mal in den letzten sechzig Jahren vor der sog. Revolution bankrott und jedesmal wurde das Problem dadurch geloest, dass man die Glaeubiger festgenommen und gekoepft hat, doch die eigentlichen Ziele der Revolution wurden dadurch verfehlt, dass Robespierre nachdem man das Koenigspaar gekoepft hatte, in der Nationalversammlung doch wieder das Privateigentum verteidigt hat - der Feudalismus der Aristokratie wurde also nur durch den Feudalismus der Besitzenden ersetzt, was letztenendes dieselben Machtstrukturen beibehalten hat. Es hat sich bis heute nichts geaendert; die Machstrukturen sind in den modernen Schein-Demokratien nur besser verborgen und hinter komplizierten Wirtschaftskonstrukten versteckt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von atzef
30.05.2016, 11:23

Von jemandem, für den Feudalismus und Kapitalismus faktisch das Gleiche sid, würde ich gerne malerzählt bekommen,wie denn die Alternative aussähe...

0

Für die Mehrheit wohl schon, für eine Minderheit der Tod !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Freiheit ist ein dehnbarer Begriff, ähnlich wie Gummi, daher mit Vorsicht zu genießen. Man kann jedoch mit Sicherheit sagen, dass die große Mehrheit des Volkes die Befreiung von den Vorrechten und Lasten der Aristokratie natürlich begrüßte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, denn der König Ludwig XIV hatte seine blöde Lage so übertrieben, dass sich das Volk gegen das regier system auflehnte

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?