War die attische Demokratie demokratisch?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

In unserem heutigen Verständnis war sie nicht demokratisch, denn ausgeschlossen von der Volksherrschaft waren Frauen(!), Sklaven und Fremde, selbst wenn sie schon lange in Athen lebten.
Dennoch ist es als Vorstufe zu akzeptieren, weil die, die es betraf, alle demokratischen Rechte hatten, die auch nicht durch irgendeine Alleinherrschaft eingeschränkt waren - wie in den Königtümern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kommt darauf an, wie demokratisch Du es nennst, das Sklaven, Frauen und Ausländer nicht wählen durften.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?