Frage von Karim99998, 119

War der militär-push in der Türkei von erdogan vorgetäuscht oder echt?

Antwort
von hguzregtfc, 35

Das wissen leider nur die Drahtzieher ob das Fake oder echt war. Ich glaube dran, dass alles ein Fake war, damit Erdowahn seine Macht steigern kann. Was er ja auch gerade macht.

Antwort
von WasGehtAbLeute, 32

meine Antworten sind begrenzt, bitte stellen sie die richte frage

es ist egal ob es echt oder vorgetäuscht wurde, der mann hat sein Ziel erreicht bzw. ist sein Ziel näher gekommen. 

die Soldaten waren echt, sie wAren gegen erdogan, denn diese Soldaten  kommen aus armutsviertel, die keinen Geld hatten ihr militärpflicht als Ersatz zu bezahlen. Es waren arme Soldaten, die jetzt die dummen sind, da sie gefolter/geköpft und verhaftet wurden.

jedoch könnte die Vorbereitung, dass jmd über die Soldaten es auf Auftrag von erdogan erledigt haben 

egal was passiert, es ist sehr beunruhigend was dort abläuft, türkei wird es noch schlimmer - Beamte werden gekündigt (Lehrer, Richter etc.) und Soldaten werden gefoltert - auch kurdische Städte in ost türkei werden zerstört - der mann aus Bosporus hat was vor, und dass wird nicht nur Deutschland sondern auch die Welt beeinflussen 

vielleicht Krieg oder vielleicht nur die Handlungen der deutschen (Isolation türkei, alternative der Flüchtlinge etc. 

ixh denke es ist ein echtes Putsch gewesen, nur dass erdogan nur einen odee 2 Drähte ziehen musste 

Antwort
von kaiseridell, 54

Der war "echt" nur kann es eine Verschwörung sein. Also das Erdogan das mit in die Wege geleitet hat.

Antwort
von honeysin0, 59

Dieser Putschversuch hat nix mit Erdigan zutun, Fetullah Gülen hat diese Tat begonnen und es war als erstes ein leichtes putschversuuch um zu gucken wie die menschen reagieren , aber sehr bald wird es noch einen 2. Geben welches stärker ist (vermuten viele)

Antwort
von MonkeyNuri, 45

Das War ein Putschversuch von der Terroreinheit "FETÖ".
Man hat in einem Interview Erdogan's angst gespürt..Er war vollkommen weg.
Er hat das Volk rausgerufen und so hat die Türkei alles überstanden.

Kommentar von Rango87 ,

Und das hat dir wer gesagt?

Kommentar von Hooks ,

http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/europa/michael-morris/sms-von-praesiden...

Frage: Wie konnte er inmitten der völlig undurchsichtigen Lage an die
Handynummern aller Türken und aller in der Türkei lebenden Ausländer
kommen, und wie konnte er an rund 80 Millionen Menschen gleichzeitig
eine persönliche SMS schicken, wenn das Ganze nicht gut vorbereitet war?
Wie bringt man in einem solchen Tumult alle türkischen Provider mitten
in der Nacht dazu, die Handynummern aller Kunden herauszurücken? Oder
hatte er sie alle in seinem Handy gespeichert?

Antwort
von uyduran, 23
Antwort
von WosIsLos, 35

Wie immer werden wir die Wahrheit nicht erfahren.

Hoffentlich petzt keiner von den einfachen Soldaten.

Antwort
von Akainuu, 40

Alles Show, Bruder.

Hier ein bisschen Lichteffekte, da etwas Make-Up. Die toten Putschisten haben sich auch nur mit Farbe bekleckert, in Wirklichkeit alles Tomatensaft.

Das Hotel Erdogans wurde auch nur angeblich beschossen, der saß da zwar drinnen und man hat es richtig schön krachen hören in dem Video, aber er ist halt ein guter Schauspieler.

Erdogan hatte vorher die Macht, die er hatte, aber weil er die Macht wollte, die er bereits hatte, hat er einen Putsch inszeniert, um die Macht zu bekommen, die er bereits hatte.

Und Gülen und Erdogan sind eigentlich sogar Homies.

Gruß

Kommentar von Karim99998 ,

Also War es letzten Endes völlig unnötig 

Kommentar von Hooks ,

Nein, es war sehr nötig, damit nun keiner meckert, wenn er Leute umbringt oder festsetzt, denn die wollten dem armen Kerl ja Böses.

Kommentar von Akainuu ,

Noch so ein Experte, der Bescheid weiß, siehste? Alles Experten hier. 

Du solltest Politiker werden, S.

Antwort
von Hooks, 55

Tscha, seit heute früh wird zurückgeschossen, hieß es doch früher einmal. Das ist auch heute noch wirksam.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten