Frage von Drugaddicted09, 73

War der Flüchtlingsdeal mit der Türkei umsonst?

Hat die Merkel die Millionen umsonst in die Türkei geschickt? Das Militär scheint ja da die Macht zu haben. Und ob die sich an den Deal halten sei mal dahin gestellt...(Erdogan scheinst sich eh nicht an das Abkommen zu halten)

Antwort
von Crack, 41

Erstens kommt das Geld nicht allein aus Deutschland.
Zweitens wurde nicht alles überwiesen.
Drittens konnte auch Merkel die aktuelle Entwicklung nicht voraussehen.
Viertens müsste sich auch eine neue Regierung an bestehende Verträge halten.
Fünftens ist zum jetzigen Zeitpunkt alles Spekulation.

Kommentar von Drugaddicted09 ,

Der Großteil des Geldes kam aber von Deutschland oder? Außer Deutschland und vielleicht noch Frankreich interessiert sich doch keiner für die Flüchtlingsfrage. Und das Erdogan ein Diktator ist und sowieso macht was er will, hätte sich vorher wissen können.

Kommentar von soprahin ,

Ich hätte jetzt auch gedacht, dass es eine EU Sache wäre und nicht nur alleinig Deutschland dafür verantwortlich.

Antwort
von Kunfilum, 42

Das ist momentan wohl das kleinste Problem der Türkei.  Außerdem hat das Militär noch nicht die Macht übernommen. 

Antwort
von JBEZorg, 15

Wer Deals macht sollte sich nicht wundern...

Antwort
von Bitterkraut, 35

Machst du dir jetzt ernsthaft Sorgen um die paar Euro?

Die Welt hat grad andere Probleme.

Antwort
von nooppower15, 34

Halten wir doch mal fest....

Du selber stellst fest "Erdogan hält sich eh nicht dran". Folglich sind die Merkel Milliarden so wieso verschenkt.

Ob das Millitär sich an denn Deal halten würde steht in denn Sternen zumal noch niemand sagen kann ob der Putsch erfolgreich war/ist

Kommentar von Drugaddicted09 ,

Joa, stimmt auch wieder. Also, dass das Geld sowieso verschenkt wurde.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community