war der aldi immer so billig?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Aldi hat halt ein Simples Prinzip.
Wenn du mal drauf achtest, wie aufwändig alles bei z.B. EDEKA oder Rewe eingeräumt ist, und das vergleichst mit Aldi, Lidl und Co. dann siehst du, das dort alles aus Kartons ist. Es werden also direkt die Kartons hingestellt und selbstbedient.

Bei Rewe oder sowas, ist alles sorgfälltig meist eingeräumt und braucht daher mehr arbeit, weshalb dadurch die Artikel auch teurer sind, weil sie im Grunde halt mehr Arbeit geschafft haben, dadurch das alles ausgeräumt aus dem Karton und wieder eingeräumt wurde

Das ist im Grunde schon fast alles, warum Aldi usw günstiger meist sind

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Albrecht Brüder haben den Laden ihrer Mutter nach dem Krieg übernommen, da haben sie die wenig Sortiment tiefe Preise Strategie erkannt und für sich genutzt. Al steht für Albrecht di steht für Discount. Aldi war also seit dieser Name besteht immer so billig, davor waren die Preise normal (als der Landen noch von der Mutter geleitet wurde)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schau dir im Internet die Geschichte des Discounters an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja.

Aber wenn man sich die Mühe macht und mal die preise vergleicht gibt es Disconter die auch nicht schlechter abschneiden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja,

das ist auch das Erfolgskonzept hinter aldi.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung