War dass von ihn eine Anspielung auf sex und ist es normal?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Das ist Petting und eine Vorstufe zum Sex. Ob man dann Sex direkt nach 1 Tag, nach mehreren Monaten oder länger hat, ist von Paar zu Paar unterschiedlich.

Dein Freund macht sich übrigens dem Kindesmissbrauch strafbar, egal ob du es willst oder nicht, da du unter 14 bist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das war eine Anspielung auf gar nichts!
Er wollte dich verwöhnen und du hast es zugelassen (und fandest es bestimmt auch schön).
Sowas gehört nun mal zu einer Beziehung dazu. Gewöhn dich dran, das ist normal ... sage es deinem Partner aber auch klipp und klar, wenn du einmal etwas nicht möchtest.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von jx14329
03.10.2016, 22:22

Ja ich habe erstmal eine schockstarre gekriegt 😂weil ich dass nicht gewohnt war und wenn ich daran denke kommt mir es vor wie ein Traum ist dass normal?

0
Kommentar von Retniw98
03.10.2016, 22:25

Schockstarre .. wenn es dir nicht gefällt, dann musst du das deinem Freund sagen, nicht mir 😐.

1

Ja war es aber du bist erst 13 habt ihr nichts anderes zu tuhen. Was ist das für eine Jugend.

Mach was du willst. Ist dein Leben ich habe mit 13 mit Barbies noch gespielt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sony8
03.10.2016, 17:06

ist wirklich so das ist schon traurig 

hoffentlich war das ein einzelfall

0
Kommentar von StelinaVicky
03.10.2016, 17:22

Hmm Traurig

0
Kommentar von Yogofu
04.10.2016, 10:46

Leider wird die Jugend immer frühreifer... ich kenne einige Lehrer die in der 5.en bis 7.en Klasse unterrichten und dort sind die meisten Mädels nach eigener Aussage keine Jungfrau mehr (Lehrer bekommen solche Gespräche ja des Öfteren mit im Klassenraum oder auf dem pausen Hof). Mit Sicherheit werden einige Mädchen mitziehen um nicht ausgegrenzt oder gehänselt zu werden aber der Druck sich schnellstmöglich entjungfern zu lassen, weil man sonst als uncool gilt, ist sehr hoch.

Was den Kindern auch nicht hilft ist der einfache Zugang zur Pornographie da gefühlt 99,99% der Eltern ihren Kindern leichtfertig ein Smartphone in die Hand drücken und keine gute Kindersicherung installieren. Da die Kids den Unterschied zwischen echtem Sex und dem größtenteils gefakten Sex nicht kennen leiden vor allem die jungen Mädchen drunter die dann zu Gangbangs, Analsex oder sogar mehrfache Penetration genötigt werden (teilweise halt mit 14 oder jünger).

Der 16 Jährige Ex-Freund meiner Cousine (14") wollte sie z. B. zu einem Gangbang mit seinen Freunden überreden weil er ja die "geilen" Filme gesehen hat. Sie hatte Angst davor, ist erst zu mit gekommen und hat es mir erzählt, ich bin mit ihr sofort zu ihren Eltern und diese haben dann mit dem Freund und seinen Eltern ein Gespräch geführt. Nach dieser Erfahrung will sie erst mal Single bleiben.

1

"Freund", mit 13.... Dass Typen in dem Alter darauf aus sind, ist gewöhnlich. Sicher ist das eine Anspielung darauf. Er sollte aber wissen, dass das Mindestalter dafür 14 Jahre beträgt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Erstens bist du zu jung und zweitens hat sich der Junge strafbar gemacht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Retniw98
03.10.2016, 16:25

Dann zeig ihn doch an ... wi uh wi uh, die Sittenpolizei ist da 🚓😅

2

ihr seid einfach viel zu jung 

und nein es ist nicht deine Entscheidung weil du noch nicht 14 bist und gegen das Gesetz verstößt. du bist 13 such dir ne andere Beschäftigung und warte mit dem Sex erstmal noch 3-4 Jahre 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?