Frage von txxpi, 70

War das zu eilig?

Ich (w/17) habe vor etwa 2 Jahren einen mittlerweile 19-jährigen Typ kennengelernt, in den ich seit Anfang an verliebt bin. Am Anfang dachte ich, es wäre nur Einbildung.. ich war schließlich erst 15. Letzte Woche haben wir uns zum ersten Mal getroffen, er wusste endlich wie ich aussehe und ich wie er. Wir haben uns gut verstanden, es gab keinen Unterscheid zu dem, wie wir sonst schreiben/skypen/im Ts reden. Am zweiten Tag sind wir dann im Laufe des Tages irgendwie zusammen gekommen. Und naja.. wir sind uns halt näher gekommen und haben am Abend miteinander geschlafen. Ich weiß nicht, wie ich damit umgehen soll. Zum einen war es wahrscheinlich zu eilig, jedoch stehe ich seit 2 Jahren auf den und konnte mich nicht zusammenreißen. Er hat mir übrigens auch gestanden, dass er seit einiger Zeit auf mich steht - übers Internet verliebt halt..

War das zu früh? Ich bin mir absolut nicht sicher. Wir haben verhütet, ich hab meine Tage, bin also nicht schwanger, und sonst fühle ich mich auch gut.

Antwort
von Shilja, 16

Wenn es dir damit gut geht und sich für dich richtig angefühlt hat, wieso dann die Frage? Was genau erwartest du dir zu lesen?

Gibt Frauen die treffen sich mit jemandem aus dem Internet nur für Sex am selben Tag, an dem sie den Typen kennengelernt haben und warten keine 2 Jahre damit haha

Alles easy solange es dir gut geht damit und du glücklich bist, das Leben ist zu kurz für sowas wie "es war gut, aber war es zu früh?"

Antwort
von i27172, 42

hättest du erst in genau 2tagen 17 Stunden 26 Minuten und 17 Sekunden machen wollen sry

Kommentar von txxpi ,

hahahhaha 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten