Frage von stvpideda, 279

War das wirklich "falsch"?

Hey, ich bin Eda und 15 Jahre alt.

Nachdem ich heute einkaufen war, sah ich auf dem Heimweg einen Obdachlosen. Es schien, als würde er gerade zu Gott beten, da sein Blick in den Himmel gerichtet war. Ich wollte ihm eine kleine Freunde machen, also schaute ich in meinen Beutel mit dem Einkauf, schnappte mir einen Orangensaft, 2 Bananen und eine Schokoladentafel.

Etwas zitternd (ich war - warum auch immer - sehr aufgeregt, liegt eventuell an mir Schüchternheit) ging ich zu ihm und begrüßte ihn: "Hey, ich hab zwar gerade kein Geld mehr dabei, aber vielleicht nützt dir das auch was." Ich überreichte ihm die Nahrungsmittel, als mich plötzlich eine Frau total entsetzt anpöbelte. Was mir doch einfallen würde, einfach das kostbare Essen zu "verschwenden". Dass man das doch gar nicht dürfte und sie gleich die Polizei ruft! Ich sagte nur, dass es sie gar nicht anginge und sie sofort verschwinden soll. Da kann ich kein Respekt haben! Wo bleibt die Menschlichkeit?

Anschließend bedankte sich der Obdachlose noch bei mir und ich verabschiedete mich.

Nun frage ich mich aber: War das wirklich "falsch"?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Zischelmann, 116

Du hast super richtig gehandelt,liebe Eda!

Diese Frau hat falsch und herzlos sich verhalten-das ist total traurig und eine Schande finde ich....

Du hast die Sachen ja nicht in den Dreckeimer geworfen,sondern einem Menschen der dankbar ist und am Rande der Gesellschaft steht geschenkt!

Wie kann jemand so gemein sein und das als "Verschwendung" bezeichnen..Schlimm

Die Polizei wäre da erst gar nicht gekommen-oder wäre sie gerade in der Nähe gewesen,dann hätten die Beamte Dein Verhalten als vorbildlich angesehen da bin ich sicher!

Diese fiese eiskalte Frau sollte mal lieber die Polizei rufen wenn ein Obdachloser armer Kerl angegriffen wird;das gibt es ja leider in unserer Zeit..

Antwort
von zippo1970, 160

Hast du richtig gemacht. Lass dich von solchen "Irren" nicht verunsichern. Alles Gut!

LG :-)

Antwort
von hauking, 130

Ich hätte die Frau an deiner Stelle so rund gemacht, die würde jetzt noch in der Kirche sitzen und um Vergebung betteln/beten. Du hast alles richtig gemacht, ein Funke in der heutigen anonymen Welt!

Antwort
von Pahana, 102

Für dich war es richtig und für sie war es falsch.

Antwort
von RobertMcGee, 54

Nein, das war absolut nicht falsch!

Hört sich an, als wäre die Frau, die dich da blöd angemacht hat, Geisteskrank ;)

Weiter so, nur nicht unterkriegen lassen :)

Antwort
von DeadOrAliv, 103

Wenn man jetzt nach dem deutschen Gesetz handeln würde,  hättest du dich Strafbar gemacht. 

Das verschenken von Lebensmitteln ist,  so Bhd.  Es auch klingt, verboten. Ethisch hast du aber vollkommen richtig gehandelt

Kommentar von Laury95 ,

Wo steht das denn bitte geschrieben? :D

Kommentar von DeadOrAliv ,

Weiß ich nicht genau musst du mal suchen.  Das kam mal in Einer Quizshow

Antwort
von lateinchiller, 81

Das war sozial und sehr liebvoll, Respekt !! Lass dich von der Frau nich irritieren, sie hat keine Ahnung und kein Herz, wenn sie sich wirklich so verhalten hat. Gut gemacht.

Antwort
von RainTager, 72

Ich hätte ihr ehrlich gesagt eine geklatscht, auch wenn sie eine Frau ist. Sowas zu sagen ist einfach nur unmenschlich ! Allerdings ist es "verboten" Essen zu verschenken, was ich seit langem nicht verstehe.

Antwort
von CarinaCupcake, 105

Nein, das war nicht falsch.

Antwort
von Syltfan007, 75

KEIN BISSCHEN!!

Du hast alles richtig gemacht, super tolle Aktion!!!

Antwort
von SuperKuhnibert, 78

Lass Dir nicht reinreden. Wem du was schenkst geht niemanden sonst etwas an.

Und verboten ist es schon gleich gar nicht.

Antwort
von Dilal, 78

Nein war es nicht. Du hast richtig gehandelt. Ich frag mich was bei der Frau in der Erziehung schief gelaufen ist

Antwort
von zahlenguide, 39

es gibt geistig verwirrte Erwachsene... da hast du eine Kennengelernt. es wird nicht die letzte sein...

Antwort
von simplemaya, 62

NEIN, dein Verhalten war absolut nicht falsch und dein Instinkt diesem Mann was zum Essen zu geben genau richtig.

Es gibt Menschen, die nicht verstehen warum es Obdachlose gibt und verurteilen diesen Lebenstyle. Doch wir wissen nicht was diese Menschen schon alles durchmachen mussten.

Wenn du das nächste mal wieder einem Obdachlosen etwas geben willst, dann lass dich nicht von anderen deswegen beirren.

Antwort
von simon340, 66

Nein das war nicht falsch

Antwort
von wdwdwdw, 85

Was zur Hölle. Solche Leute verdienen das Leben nicht. Das was du getan hast war sehr selbstlos und respektvoll.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten