Frage von bertion, 31

War das wegen zu hohem Blutdruck?

Es geht um vorgestern Nacht, da lag ich im Bett, konnte kein Auge schließen, weiul ich innerlich ein Gefühl hatte, als ob in mir alles zittert und vibriert hat, ohne das ich es kontrollieren konnte, also es stoppen konnte, es lag nicht daran das ich fror oder gar psychisch irgendwas nicht i O war, sondern es war wie unter der Haut, also wie in den Adern, in Armen, Beinen und im Oberkörper eben, aber ganz schlimm.. an dem Tag hab ich etwa eine halbe Schachtel Kippen geraucht, obwohl ich nicht mehr rauchen will, und sonst nehm ich halt noch Schmerztabletten der stärkeren Sorte, also verschreibungspflichtig wegen ner Krankheitsgeschichte, vielleicht ist das kontraindiziert oder wie das heist und es war tatsächlich zu hoher Blutdruck?! Was denkt ihr was das vorletzte Nacht war?

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Antwort
von Histotechnik, 15

Du musst dringend zum Kardiologen - es könnte Herzflattern oder -flimmern gewesen sein, das sich über's Blut im ganzen Körper als schnelles Pulsieren oder Flattern bemerkbar macht. Damit ist nicht zu spaßen - es ist sehr gefährlich! Und hör' um Himmels willen sofort mit Rauchen auf! Sollte das Gefühl wieder auftreten (das geschieht oft, wenn man zur Ruhe kommt, etwa beim Hinlegen oder Sitzen), steh' auf und gib Deinem Körper einen richtigen Ruck. Wenn es dabei nicht aufhört, schlag Dir selbst mit der flachen Hand auf die linke Brustseite. Dann merkst Du meist sofort wieder Deinen normalen Herzschlag.

Achtung: das ist nur ein Tipp für eine Art Selbstdiagnose, keine Heilung!! Du MUSST mit diesem Thema zum Arzt! Zumal Du selbst ja von einer Vorgeschichte und Schmerzmitteln schreibst.

Kommentar von bertion ,

Meinst du das ernst, was ist Herzflattern überhaupt? Ein EKG wurde vor einem halben Jahr erst gemacht, als ich zur Reha war, da wurde sowas nicht festgestellt, obwohl ich das auch schon zu dieser Zeit feststellen konnte, da es ab und zu immer mal wieder auftaucht. Es hängt dann meistens mit dem Rauchen zusammen, aber bei Kaffe ist es noch extremer, weshalb ich Kaffee komplett meiden muss. Deinen Trick werde ich das nächste Mal (hoffentlich aber nicht) mal ausprobieren, danke dafür.. (bist du in der Medizin tätig?) 

Kommentar von bertion ,

*** oder können evtl auch Blutdruckmittel solche Nebenwirkungen auslösen, da ich welche verordnet bekomme (Amlodipin)

Antwort
von Mignon2, 16

Laien im Internet können keine (Fern-)Diagnosen erstellen. Deine Beschwerden können alles oder nichts gewesen sein. Du kannst deinen Blutdruck in einer Apotheke kontrollieren lassen. Rauche nicht wieder und vergiß den Vorfall. Manchmal fühlt man sich unwohl und weiß nicht, warum. Das geht jedem Menschen so und es ist völlig normal.

Antwort
von bertion, 15

es hat sich angefühlt als wie wenn etwas durch mich durch geströhmt ist, was auch immer das etwas gewesen ist.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten