Frage von Masha1996, 29

War das sehr peinlich? Und war das rumgeknutsche zu überstürtzt?

Also gestern war ich feiern in einem yugo club wo mehr oder weniger immer die gleichen leute hinkommen und wo sich mehr oder weniger jeder kennt. Ich hab einen Typen kennengelernt und wir haben rumgeknutsch. Also erstens, war es zu überstürzt das wir uns relativ schnell schon geküsst haben? Also was denken jungs/ männer darüber? Und dann später gings mir vom alkohol so schlecht das ich mich übergeben musste, also nicht vor ihm aber er hats gesehen und zum schluss haben mich meine freunde aus dem club getragen. War das sehr peinlich?

Antwort
von Phillzen, 14

Die Sauf- & Kotznummer war vermutlich ziemlich unnötig. Ich persönlich finds eher abtörn wenn sich jemand (M wie W) in der Öffentlichkeit nicht wenigstens halbwegs im Griff haben. Privat abzustürzen ist zwar auch nicht so meins aber das seh ich nicht problematisch. 

Küssen kannst du grundsätzlich wann und wen Du willst solang der Gegenpart nix dagegen hat. Warum nicht nach 30 Sekunden wenn die Chemie stimmt? Wenn die Chemie halt immer nach 30 Sekunden stimmt dann liegt das aber wohl eher nicht am Gegenüber sondern an Dir. 

Ist das peinlich? Warum sollte es wenn es sich für dich gut anfühlt. Werden sich die Leute das Maul über Dich zerreissen? Definitiv ^^ 

Leb dein Leben du hast nur eins. Versuchs mit dem kategorischen Imperativ damit bist du immer gut beraten.

Antwort
von SndrRfflnbl99, 16

Joa schon ordentich was du da gemacht hast aber peinlich ist nur was einem selbst peinlich ist

Antwort
von CocoKiki2, 29

welchen jungen würde so ein bild einer potentiellen freundin beidrucken. wärst du ein mann, ich würde dich nicht haben wollen und dich weiterreichen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten