Frage von tauerMauer249, 98

War das schlimm das ich das 1.mal ausversehen im stehen geschaltet habe?

ich wusste nicht wo der schalter war und habe ausversehen vom gang 1 zu 2 im stehen geschaltet. Das war das erste mal und auch das letzte mal. Kann jetzt was passieren? die kette liegt jetzt auf gang 4 ich habe dann beim fahren auf gang 4 geschaltet . War das schlimm

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von AnonYmus19941, 51

Wenn du im Stehen schaltest, dann passiert nichts. Wenn du dann versuchst, loszufahren, dann kann es passieren, dass die Kette runtergeht, aber ansonsten passiert auch nichts, i. d. R. kannst du also normal losfahren.

Kommentar von tauerMauer249 ,

es alles wie vorher.. Ist mir auch zum erstem mal passiert ausversehen

Kommentar von AnonYmus19941 ,

Nochmal ganz deutlich: es macht überhaupt gar nichts, wenn du einmal im Stehen schaltest, wenn du danach wieder zurückschaltest. Wenn du nicht zurückschaltest, dann kann (wie schon gesagt) die Kette runtergehen, aber dann macht man sie eben wieder drauf und damit hat es sich. Bleibende Schäden entstehen dabei nicht!

Kommentar von tauerMauer249 ,

ok danke:) Ich musste nicht zurück schalten und es ist rein garnix passiert danke!

Antwort
von Kreidler51, 31

Nein sollte man aber beim Fahrrad mit Kettenschaltung nicht machen.

Kommentar von tauerMauer249 ,

ich weiß ist mir ausversehen einmal passiert

Kommentar von Kreidler51 ,

Ja nicht schlimm alles ist gut.

Antwort
von crowngamer, 19

das ist nicht schlimm solange du dan nicht losfährst aber dann ist auch noch nicht schlimm du solltest das aber trotzdem nicht zu oft machen.

Ich hofffe ich konnte dir helfen

Antwort
von ghost40, 29

Sag mal, wie oft stellts du noch so Fragen? Selbst kleine Kinder können schon mit einer Gangschaltung umgehen!

Ich habe dir doch gestern schon gesagt, probier es aus und mach keine Doktorarbeit daraus.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community