War das schlimm, war es betrügen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich finde es schön dass du als gute Freundin deinem " Freund" zur Seite stehst und ihn getröstet hast ;) Vielleicht erzählst du deinem Freund heute ganz spontan davon und beziehst ihn mit ein so dass erst gar keine Mißverständnisse aufkommen können ;) Er wird sich sicher freuen dass er dir vertrauen kann und du auch für andere ein so toller Kumpel bist ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lisa5500
07.04.2016, 15:27

ich hoffe nur das mein kumpel keine Gefühld für mich entwickelt

0

Wenn es von beiden Seiten nicht mehr, als nur reden und trösten war, ist es nicht schlimm und hat nichts mit betrügen zu tun.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Überleg einfach wie würdest du dich fühlen wenn jetzt dein freund in armen von einem mädchen liegen würde.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lisa5500
07.04.2016, 15:20

oh.😨

0

Nein, solange dein Freund dich fragt was du gemacht hast und du ehrlich bleibst ist alles im grünen Bereich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt ganz auf deinen Freund an, du müsstest ihn ja kennen und selber wissen wie er reagiert.

Bei mir würde es zum Beispiel auch auf die Situation ankommen bzw. um was es ging.

Solange es von deiner Seite nur freundschaftlich war und von seiner auch, dann sehe ich da kein Problem.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lisa5500
07.04.2016, 15:45

mein Freund ist aber immer sehr eifersüchtig. 😥

0