Frage von ArmenienJerewan, 55

War das richtig oder übertrieben?

Vor 2 Stunden klingelte ein Herr an der Tür. Als ich die öffnete, sagte er, dass er die Heizung ablesen möchte. Da er keine Kleidung an hatte, wo die Firma drauf stand, habe ich ihn nach seinem Arbeits Ausweis gefragt, er zeigte mir ihn problemlos. Danach ließ ich den Herrn rein und entschuldigte mich dafür, er sagte, dass es kein Problem sei, da das nicht sein erstes mal ist, wo Leute nach seinem Ausweis fragen. Aber jetzt schäme ich mich voll, dass ich ihn danach gefragt habe, er musste doch denken, was ich von ihm gehalten habe, nach dem Motto "der dachte ich wäre ein Dieb" oder so ähnlich.

Antwort
von anitari, 19

Das war richtig und nicht übertrieben.

Allerdings werden Ablesetermine i. d. R. angekündigt.

Kommentar von ArmenienJerewan ,

Ja eben, deshalb war ich auch so verwundert

Kommentar von anitari ,

Dann solltest Du beim Vermieter oder der Firma, Name hoffentlich gemerkt, nachfragen.

Antwort
von xXVerlexXx, 26

Der soll doch denken was er will. Du hast richtig und vernünftig gehandelt. Wenn es wirklich ein Dieb wäre, hättest du ein größeres Problem, aber nicht einfach jeden fremden in die Wohnung zu lassen bzw. wissen zu wollen, wer da deine Wohnung betreten will, ist doch voll in Ordnung.

Kommentar von ArmenienJerewan ,

Dankeschön :)

Kommentar von xXVerlexXx ,

Gerne :)

Antwort
von chanfan, 21

Das war schon ganz richtig so und sollte eigentlich auch jeder so machen.

Mach dir also keinen Stress, das war schon gut so. :)

Kommentar von ArmenienJerewan ,

Alles klar :) dankeschön :)

Expertenantwort
von johnnymcmuff, Community-Experte für Wohnung, 8

Ich hätte ihn gar nicht rein gelassen, wenn der Vermieter das nicht angekündigt hat.

Vielleicht hat der"Handwerker" Deine Wohnung ausspioniert.

Antwort
von TraurigerSmiley, 17

Ist doch schon ganz egal, der hats doch schon längst wieder vergessen :) Du hast nur richtig gehandelt

Antwort
von Tronje2, 25

Du hast sehr richtig gehandelt! Mache dir also keine Kopfschmerzen.

Die Polizei rät allen Wohnungsinhabern die Ausweise dieser Leute zu kontrollieren und ggf. bei ihr oder dessen  Arbeitsstelle rückzufragen.

Mach also weiter so. MfG

Kommentar von ArmenienJerewan ,

Vielen dank :) 

Antwort
von Reisekoffer3a, 16

Dein Handeln war völlig korrekt.

Lieber Vorsicht walten lassen als zu leichtsinnig betrogen werden.

Antwort
von Andrej01, 19

Das ist normal du hast das Recht zu fragen und dass solltest du auch nutzen!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community