Frage von goodquestiooon, 15

War das mobbing..? (Schule, Freundin)?

Hallo. Ich wurde nie gemobbt. Nur gab es heute einen Vorfall an den ich immer wieder zurück denken muss und mich frage : wurde ich gemobbt ? Weil ich es mir in gewisser weise auch nicht eingestehen möchte. Also ich habe mein Kopf kurz auf den Tisch gelegt weil ich müde war und bin dann in halb Schlaf gefallen. Währenddessen haben mir 2 Klassenkameraden Papierkügelchen in meine Haare getan und wollten so ein Spiel spielen. Jeder der beiden musste eins raus fischen und wenn ich aufwache hat der andere verloren. Ich bin aber aufgewacht bevor das ganze überhaupt begonnen hat. Zuerst war mir das unangenehm doch danach habe ich es mit Spaß aufgefasst und sie aus ironischer weiße gedisst und gezwungen die Bilder zu löschen die währenddessen gemacht wurden. Alles wurde gelöscht und alles war wieder gut. Nur bleibt der voll komischer weiße in meinen Gedanken . War das ein blöder Scherz den jeder mal abbekommt oder mobbing? Ich meine mit der einen die da mitgemacht hat Chille ich Wie vorher auch normal in der Pause. Sind ja befreundet.

Antwort
von maries2812, 8

Das ist kein mobbing brauchst dir keine sorgen zu machen das ist unter Klassenkameraden nunmal so man ärgert sich gegen seitig Z.b. meiner Freundin wird ständig ihre Brot Dose geklaut und auf den Schrank gelegt oder dem Beliebtesten Mädchen in der klasse ihre Federtasche und die wird dann aus dem Fenster geschmissen , genauso mit den Fotos machen (du willst nicht wissen wie viele solcher Fotos von unserer Klasse exestieren 😂)

Antwort
von medina04, 15

Also "mobbing" ist es sicherlich nicht. Vielleicht ein doofer Scherz aber wenn sowas 1 mal passiert oder vorgekommen ist, ist es lange kein mobben :)

Antwort
von Maxi810202, 13

Ich denke mal das war nur ein kleiner Scherz. Solange nicht jeden Tag sowas vorkommt ist das kein Mobbing.

Antwort
von JacBer, 14

Also Mobbing würde ich es nicht nehmen. Man muss aber auch differenzieren, ich finde heutzutage wird alles gleich Mobbing genannt. Mobbing bedeutet, dass man ständig/in regelmäßigen Abständen gemobbt wird. Das können Bloßstellungen sein, dumme Sprüche, Schikane etc. Aber sowas, was deine Freunde gemacht haben ist kein Mobbing. Das war ja auch nur einmal gewesen jetzt. Wenn sie dir alle 2 Tage Papier in die Haare machen würden, um dich bloßzustellen oder dir immer noch einen bösesn Spruch sagen, dann könnte man das Mobbing nennen. Wenn du dich schlecht fühlst dann wurde wohl nur dein Ego etwas angekratzt.

Antwort
von mrDoctor, 7

Für Mobbing brauchts weit mehr!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten