Frage von bachforelle49, 18

War das jetzt ein guter Schachzug, daß die oberste Spitze der NRW Regierung sich beim Papst mit einem Flüchtlingskind vorgestellt hat?

gebührt der Zuspruch des Papstes nicht mehr den wirklichen Ehrenamtlichen und eher weniger denen, die sich da im Umfeld der Flüchtlingshilfe umtun?

Antwort
von Elilein, 12

Das ist doch eh nur Schauspiel um wieder Werbung dafür zu machen wie toll es uns doch angeblich mit den Flüchtlingen geht.

Kommentar von bachforelle49 ,

ja, ja, hast Recht und H.K. ist ja auch der Inbegriff der Aura versprühenden ehrenamtl. Vorzeigefigur..

Antwort
von Altenberger, 15

Das war ein stiller Protest, weil die kath. Kirche sich da fein raushält,

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community