Frage von tauerMauer249, 84

War das jetzt ein fehler ( MountainBike)?

Man darf am Mountainbike ja nur bestimmte gänge schalten und nicht wild rum schalten. Als ich mein neues Mountainbike gestern abgeholt habe, war der Linke gang auf 3 und die rechte schaltung auf gang (5) den rechten gang habe ich werend des fahrens auf gang 3 geschaltet. Ich habe jetzt den perfekten gang gefunden und muss jetzt nicht mehr schalten.
War das jetzt schlimm??? Weil mir wurde erzählt wie man schalten muss( für mich als laie sehr kompliziert) Waren diese 2 gänge die ich umgeschalten habe schlimm?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von HalloRossi, 48

Wieso hast du dir ein Mountainbike gekauft wenn du nicht schalten magst? Das ist das, was am meisten Spaß macht! Die Kette soll immer gerade laufen. Auf den 1 Kettenblatt  Ritzel 1-3, auf den zweiten 4-6 und auf den dritten 7-9, so dass du Fakt eigentlich nur 9 verschiedene Gänge fährst. Alles andere verschleißt die Kette und auch Ritzel übermäßig

Kommentar von FelixLingelbach ,

Nein, er hat mindestens 11 verschiedene Gänge bei 3 X 7 = 21 Schaltkombinationen und darf auch 17 davon benutzen, mindestens. 

Die Schaltungen sind außerdem heute so ausgelegt, dass man problemlos alle Kombinationen durchschalten kann, ohne dass etwas schleift oder die Kette abspringt. Sicher ist dann der Verschleiß höher, aber am Mädchenrad z. B. ist auch das zu vernachlässigen. 

Antwort
von JackBl, 31

Vermeide einfach eine schräg laufende Kette, sonst kannst Du schalten, wie Du lustig bist. Ob Du den jeweiligen Gang noch treten kannst, kommt auf Deine Beine an.

Antwort
von ghost40, 37

Bei der Frage wäre ein singlespeed wohl die bessere Wahl gewesen.

"Ich habe jetzt den perfekten gang gefunden und muss jetzt nicht mehr schalten. "

Sei mir nicht böse, aber du hast den Sinn einer Schaltung wohl falsch verstanden. Der Sinn ist es, deine Trittfrequenz entsprechend deiner Leistungsfähigkeit den jeweiligen Gegebenheiten anzupassen.

Tipp: probier es einfach aus ohne eine Doktorarbeit daraus zu machen :-)

Kommentar von tauerMauer249 ,

ehm ich meine damit das ich bin mit dem gang sowohl berge hoch komme sowohl schnell aufm fahrradweg bin

Kommentar von ghost40 ,

Das widerspricht sich aber. Probiers einfach aus.

Was verstehst du eigentlich unter Berge? Ich komme aus Österreich, da habe ich vieleicht eine andere Vorstellung von Bergen :-)

Kommentar von tauerMauer249 ,

ich meine jetzt größere steigerungen :D Ich habe mich eher aufs aussen fixiert

Kommentar von FelixLingelbach ,

Wenn du nicht schaltest, machst du das Fahrrad kaputt. Diese ganzen Zahnräder müssen benutzt werden. Benutzt du nur einen vorn und einen hinten, ist hinten der bald abgenutzt. 

Antwort
von FragaAntworta, 34

http://hasebikes.com/blog/faul-statt-schaltfaul-richtig-schalten-bike-und-trike/

Hier wird erklärt wie man schaltet. Und keine Angst, Dein Schalten ist nicht gefährlich.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community