Frage von Suupergirl96, 56

War das gemein von mir oder eine Lektion für die Jungs?

Hallo zusammen. Eben haben mich mehrere Jungs angeschrieben. Habe mich vor denen als ein Mädchen ausgegeben. Was ich ja eigentlich nicht bin. Sondern männlich und 20 Jahre alt. Habe so getan als ob ich sie ins Bett kriegen wollte und so weiter. Bis ich alles aufgedeckt habe. Mann hat der eine sich aufgeregt!! Jetzt die Frage an euch. War das eine berechtigte strafe für Jungs? Oder bin ich da etwas zu weit gegangen? :)

Antwort
von andreasdietrich, 45

Ich persöhnlich finde dass du etwas zu weit gegangen bist. Ich schätze mal du hattest auch so eine zeit, wo du viel an sex gedacht hast. Die haben sehr sehr sehr ... Viele jugendliche.

Antwort
von JollySwgm, 17

Sicher das du schon 20 bist?

So etwas würde man eher einem 14 Jährigen zutrauen.

Antwort
von DasRuedi, 23

Strafe für was?

Kommentar von Suupergirl96 ,

Das jungs immer nur das eine wollen und die Frauenherzen brechen :)

Kommentar von DasRuedi ,

und sie wollten dein Herz brechen? ich muss sagen dass das hier einfach nur danach klingt als würdest du ne Rechtfertigung für deine Taten suchen. erkläre das ganze doch mal etwas genauer.

Antwort
von Aleqasina, 14

Was man auch immer von Online-Flirts halten mag, es ist ein ziemlich mieses Spiel.

Antwort
von schelm1, 25

Frage welche Strafe könnte da in Konsequenz auf Dich zukommen!?!

Kauf Dir im Zweifel schonmal Vaseline!

Antwort
von Dackodil, 31

Wie kommst du drauf, daß du berechtigt wärst, andere zu bestrafen?

Und wofür überhaupt?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten