Frage von ezhgdf, 158

War das Fahrerflucht ja oder nein?

Parkendes auto reisst tür auf, beschädigt mein seitenspiegel, h kann nicht sofort abbremsen (feierabendverkehr)fahre ca 15m weiter auf freien parkplatz ..ist das fahrerflucht? Halterin des anderen.PKW guckt übrigens nur kurz und geht dann in ein geschäft

Antwort
von SpitfireMKIIFan, 88

Das ist keine Unfallflucht, sondern schlaues Mitdenken. Du hast einen Platz in der näheren Umgebung gesucht, an dem du dein Fahrzeug abstellen kannst, womit es keine Behinderung mehr für den Verkehr ist.

Unfallflucht ist es dann, wenn du einfach wegfährst und gar nicht daran denkst, anzuhalten.

Expertenantwort
von ronnyarmin, Community-Experte für Auto, 109

Meinst du Fahrerflucht von dir oder von ihr? Bei dir wars keine, sofern du dich wieder zur Unfallstelle gegeben hast.

Von ihr schon. Sie hat sich entfernt.

Kommentar von ezhgdf ,

Von mir

Daich jz zur polizei bin und der beamte mich wegen unfallflucht anzeigen will was ich garnicht verstehe

Kommentar von ronnyarmin ,

Wenn du zur Polizei gegangen bist, hast du dich von der Unfallstelle entfernt. Das ist Fahrerflucht.

Was hast du gemacht, nachdem du 15m hinter der Unfallstelle angehalten hattest?

Kommentar von ratatoesk ,

Dein Auto ist beschädigt worden und der Be...äh..amte,will dich anzeigen!? Was hast du dem erzählt?Das du Dir den Seitenspiegel ,an der Tür eines parkenden Autos,dessen Fahrerin offensichtlich nicht aufpasste,abgefahren hast und Dich nun schuldig fühlst!?^^

Du hättest die Polizei rufen sollen und die Schl...äh. Fahrerin des anderen Wagens anzeigen sollen.Die ist nämlich schuldig und nicht Du.Sie hätte erst schaun müssen ob sie ohne Gefahr die Tür öffnen hätte können.

Kommentar von ronnyarmin ,

Es geht nicht um die Schuldfrage. Es geht ums unerlaubte Entfernen vom Unfallort.

Kommentar von ratatoesk ,

Achso,und das du nicht die Strasse verstopft hast und 15 m!!!! weiter auf einen Parkplatz gefahren bist ,war dumm aber keine Fahrerflucht.

Kommentar von ronnyarmin ,

Es war dann keine Fahrerflucht, wenn der Fahrer unverzüglich (zu Fuss) zur Unfallstelle zurückgekehrt ist. Ob er das gemacht hat, wissen wir nicht.

Antwort
von aribaole, 75

Sie hat Fahrerflucht begangen, nicht du.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community