Frage von romeovalentino, 137

War das Eis noch gut?

Habe mir vorhin Kugel Eis im Becher geholt Mango Zitrone und Haselnuss. Hole es immer vom Eiswagen. Diesmal schmeckte die Zitrone etwas "anders" säuerlich also eher schlecht säuerlich habe mir nichts dabei gedacht da es nur leicht säuerlich schlecht geschmeckt hat. Spätestens als die Haselnuss sehr sandig schmeckte hab ich es weggeworfen. Meine Frage: was glaubt ihr war es noch gut also sollte ich mir wegen Salmonellen Gedanken machen und woran merke ich es? Übelkeit Durchfall?? Was könnte ich noch machen wenn es wirklich schlecht war?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Elfi96, 74

Vllt musste er den Zitronenzusatz eines anderen Herstellers nehmen,  weil der übliche Hersteller gerade nichts mehr auf Lager hatte. Und dann kann es  zu einem Geschmacksunterschied kommen. Oder er hat aus Versehen mehr Aromastoff zugesetzt als  sonst. Alles ist möglich. Warte erst mal ab. LG

Kommentar von romeovalentino ,

Ich hoffe wenn ich heute und morgen keine Übelkeit hab oder Durchfall hab bin gesund :)

Kommentar von Elfi96 ,

Vielen Dank für den Stern!  LG 

Antwort
von eisT3Bernhard, 25

Die Frage ist zwar schon ein paar Monate alt- aber da ich auch nebenbei Eis herstelle: Zitroneneis ist normalerweise ein milchfreies Eis, das kann nicht "sauer " werden, höchstens in der Grenzregion mit Milcheis an der Nachbarkugel, wenn man echte Zitronen nimmt. Das "sandige " Gefühl ist vermutlich auskristallisierte Laktose - ein Zeichen von selbst hergestelltem Eis ohne viel Emulgatoren, aber einem erhöhten Feststoffanteil: Wenn es länger lagert, kristallisiert das manchmal aus, ist harmlos, schmeckt aber nicht. Es passiert bei mir auch machmal, auch wenn das Eis 6 Monate im 4* Fach eingefroren ist, bei Vitrinentemperatur -10 - -15Grad kristallisiert es deutlich früher aus. Ist ein Rezepturproblem.

Kommentar von romeovalentino ,

Vielen Dank, das finde ich sehr interessant

Antwort
von Robin153, 95

Wenn übelkeit oder durchfall kommt, solltest du zum arzt gehen wegen salmonellengefahr. Vorher würde ich aber nicht gehen

Kommentar von romeovalentino ,

Also wenn heute und morgen weder Übelkeit noch Durchfall dann weiß ich Bescheid? Danke :)

Antwort
von Kerstiine, 47

Solltest du Salmonellen bekommen haben, wirst du das auf jeden Fall merken! Falls dir nicht schlecht, übel, schwindelig oder sonst irgendwie komisch wird, brauchst du auch nicht zum Arzt zu gehen.

Kann auch sein, dass das Eis irgendwie nen "Tick" abbekommen hat und eben nicht mehr ganz gut war (was aber in Bezug auf deine Gesundheit wahrscheinlich nicht weiter schlimm ist).

Antwort
von Salzprinzessin, 33

Ergänzend noch dazu: Salmonellen schmeckt man nicht!!! Also wenn etwas "komisch oder sandig" schmeckt, bedeutet das nicht, dass Salmonellen enthalten sein könnten.

Antwort
von RoXoR987, 60

Mach dir keine Sorgen. Das Eis ist tiefgefroren, da wachsen die Meisten Bakterien sowieso nicht... Und wen du Sallmonellen im Eis hast, ist irgendwo ganz schrecklich was bei der Herstellung schiefgelaufen ;D

Kommentar von Karaseck ,

Das Problem ist meistens nicht die Herstellung sondern die falsche Lagerung. 

Ernst nehmen sollte man das schon, aber nicht ohne Symptome, auf Verdacht ins Krankenhaus gehen.

Kommentar von RoXoR987 ,

Ernst nehmen braucht man eine sallmonellen enteritis im Normalfall nicht...sie verursacht bei einem Nichtimmungeschwächten Menschen symptome einer 'Magendarm Grippe', symptome klingen meist schnell wieder ab... relativ harmlos (gibt natürlich Ausnahmen)

Kommentar von romeovalentino ,

Okay danke :) wenn es mir heute und morgen gut geht weiß ich Bescheid danke :)

Kommentar von stockbrot90 ,

Glaubst du... Bei uns gab es mal Norovirus in der Eisdiele 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community