War das eine strafbare Handlung?

... komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Nein, vollkommen legal.

Es sei denn, einer war Ü14, der andere U14. Aber das gilt allgemein, und nicht speziell bei Verwandten. Beide Ü14 oder beide U14 ist hingegen kein Problem. Und zwar bei Ü14 ganz egal, ob der Partner 14, 24 oder 44 ist.

Und ein weiterer Irrtum hiesiger "Rechtsexperten": Selbst Sex zw. direkten Verwandten, also z.B: Bruder/Schwester, ist keines strafbar. Strafbar ist "nur" der Geschlechtsverkehr, und dass auch erst ab 18. Als für U18 wäre nicht strafbar.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn ihr über 14 seid ist es gesetlich gesehen in Ordnung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Libertinaer
26.02.2016, 18:16

Und wenn beide unter 14 sind, ist es gesetzlich gesehen auch in Ordnung.

0
Kommentar von Spectre007
26.02.2016, 18:26

dann nicht, aber unter 14 jährige können nicht bestraft werden. wo kein Kläger da kein Richter

0

Solange Ihr beide alt genug seid (sprich: beide über 14) ist das vollkommen legal. Illegal wäre es ansonsten nur noch, wenn sie nicht Deine Cousine, sondern Deine Schwester wäre.

Die moralischen Bedenken überlasse ich anderen, mir ist das so breit wie hoch: Wenn zwei Menschen, die alt genug und klar bei Verstand sind sich freiwillig darauf einigen, miteinander in die Kiste zu steigen ist das allein deren Angelegenheit und geht m.M.n. niemanden sonst etwas an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Libertinaer
26.02.2016, 17:44
  1. Beide unter 14 ist ebenfalls vollkommen legal.
  2. Geschlechtsverkehr mit der Schwester ist erst ab 18 strafbar. Unter 18 nicht. Ebenso wie sonstiger Sex, der auch bei Ü18-Geschwistern nicht strafbar wäre.
1

Nein es ist nicht strafbar.
Kann ja mal passieren...finde es aber trotzdem nicht so toll... Ich stelle mir das grad so vor... Bääääh

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Darkmalvet
26.02.2016, 03:19

Was ist daran bääääh ?

Es ist sogar sehr natürlich, schonmal was von Genetisch Sexueller Anziehung gehört ?

Diese bewirkt, dass sich Menschen mit ähnlichen Genen ineinander verlieben, das ist evolutionär bedingt und soll die Verbreitung der eigenen DNA auch indirekt über den Partner sicherstellen.

Damit sich Ahnen und Geschwister nicht ineinander verlieben hat die Evolution ein Schutzmechanismus, der dafür sorgt, dass Personen die sich schon seit der Kleinkinderzeit kennen sich nicht ineinander verlieben, aber wenn er seine Cousine nicht oft gesehen hat damals, dann musste sowas quasi schon passieren

1
Kommentar von 2001Jasmin
26.02.2016, 03:46

Klar hab ich schon mal davon gehört, aber ich finde es halt nicht so optimal.. Ist nur meine Meinung!

0

Kommt auf euer Alter an ... aber wer solls anzeigen? Also ich sag mal solange die Eltern nichts erfahren ists legal. 

Gesetz in D sagt ab 14 legal wenn beide es wollen. Gibt natürlich dann Hintertürchen indem die Eltern ein psychologisches Gutachten vorbringen das einen der beiden sexuelle Reifeverzögerung bescheinigt ---- dieses Hintertürchen funktioniert schlechter je älter die Person ist ... also mit 17 schon gar nicht mehr.

Gibt natürlich noch ne Einschränkung unter 18 ... Geld darf nicht gezahlt worden sein. Unabhängig davon ob beide es wollten oder nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ThomasAral
26.02.2016, 02:59

und sex mit geschwistern ist auch nicht verboten

 ... nur eben schwängern wäre verboten

sex mit eltern ist verboten, da es erziehungsberechtigte sind --- sex mit schutzbefohlenen ist strafbar (also auch lehrer dürfens nicht)

1
Kommentar von Libertinaer
26.02.2016, 18:07

Gesetz in D sagt ab 14 legal wenn beide es wollen.

Gesetz in D sagt, vor 14 auch legal, wenn beide es wollen.

Steht nur nicht im Gesetzestext (der ja auf U14 ohnehin nicht anwendbar ist), sondern ergibt sich "nur" aus der Gesetzesbegründung (die die meisten aber halt nicht kennen).

0

Die Fakten:

Grundsätzlich ist Sex unter Cousins/Cousinen erlaubt - in Deutschland könntet ihr problemlos heiraten.

Solange ihr beide über 14 seid: Kein Problem! Ausnahmen: Einer ist 14 oder 15 und der andere über 21 - dann können ihn/sie die Eltern anzeigen, wenn die (durch einen Gutachter zu bestätigende) fehlende Reife ausgenutzt wurde.

Wenn ihr beide unter 14 seid könnt ihr ohnehin rechtlich nicht belangt werden.

Ist einer von Euch unter 14, der andere über 14, dann wäre das "Sexueller Missbrauch von Kindern". Wer dann angefangen hat, einverstanden war, es wollte, wer wen verführt hat usw. spielt dann keine Rolle und der/die ältere könnte belangt werden.

Lass' Dich von dem ganzen Halbwissen und den moralischen Bedenkenträgern hier nicht verwirren.

Seid nett aufeinander!

R. Fahren

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Libertinaer
26.02.2016, 18:04

Wo Du es gerade von "Halbwissen" hast:

Ausnahmen: Einer ist 14 oder 15 und der andere über 21 - dann können ihn/sie die Eltern anzeigen, wenn die (durch einen Gutachter zu bestätigende) fehlende Reife ausgenutzt wurde.

Die "Reife" wird mit 14 als gegeben vorausgesetzt.

Es kann aber sein, dass man, trotz 14, einer bestimmten Person gegenüber diese Reife nicht hat, obwohl man sie allgemein doch hat.

Dies könnte der Fall sein, wenn ein erwachsener Mann Sex mit einem Jungen hätte (gegenüber einer erwachsenen Frau: okay, aber bei gleichgeschlechtlichem Sex?). Ein Absatz ohne praktische Relevanz, der von homophoben Unionspolitikern erdacht wurde, als aufgrund der Wiedervereinigung die generelle Strafbarkeit solcher Kontakte abgeschafft werden musste.

Und ja: das müsste dann ein Gutachter feststellen, und ein Antragsdelikt ist es auch noch.

Wie gesagt: Praktische Relevanz nahe null, in diesem Fall gleich null.

Wenn ihr beide unter 14 seid könnt ihr ohnehin rechtlich nicht belangt werden.

Natürlich könnten sie. Nur eben nicht "strafrechtlich", sehr wohl aber "zivil-" bzw. "familienrechtlich". Ja, wenn diese Handlung denn überhaupt verboten wäre, was sie ja aber nicht ist.

Aber ansonsten können auch Kinder bei so fast allen Delikten so rechtlich belangt werden (und das geht vom Schadensersatz bis zum Freiheitsentzug). Kinder sind ab 7 "bedingt deliktfähig" (das ist also die theoretisch unterste Grenze für zivilrechtlichen Schadensersatz), bzw. für Jüngere ämen immer noch familienrechtliche (Erziehungs-)Maßnahmen in Frage.

Und nur zur Sicherheit: Nein, das ist keine "weltfremde" Rechtstheorie, sondern angewandte Rechtspraxis. ;-)

1

Wenn überhaupt, wäre es eine Straftat nach § 173 StGB. 

Cousin und Cousine werden von dem Tatbestand des 173 nicht erfasst, es ist es damit nicht strafbar (es sei denn, es werden noch andere Strafvorschriften tangiert). 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt auf euer Alter an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist vollkommen Legal, ihr dürft auch Heiraten und Kinder kriegen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ihr seid nicht direkt verwand, von daher ist es nicht illegal. Nur Sex mit deinen Geschwistern, Eltern, Großeltern, Kindern, Enkeln wäre Strafbar. Mit deiner Cousine ist es aber nicht verboten.

Falls du dich noch weiter Informieren möchtest: https://de.wikipedia.org/wiki/Inzest#Rechtslage\_in\_Deutschland

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lpjudr
26.02.2016, 02:31

Und mit der Tante?

0
Kommentar von Darkmalvet
26.02.2016, 03:03

Auch Sex mit Geschwister kann legal sein.

Sofern er homosexuell erfolgt

3
Kommentar von Libertinaer
26.02.2016, 18:14

Sex mit Blutsverwandten in direkter Linie (halt die, die Du genannt hast), ist NICHT strafbar. Strafbar ist einzig der Geschlechtsverkehr. Sonstiger Sex, von A wie Analsex bis Z wie Zungenkuss, ist hingegen erlaubt.

Und zw. Geschwistern ist der GV auch erst ab 18 strafbar - vorher nicht.

2

Nein, war es nicht.

In Deutschland dürfstest du deine Cousine sogar heiraten wenn ihr beide wollen würdet

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?