Frage von Svevahappykiwi, 19

War das eine schlechte Idee mit dem Welliegezwitscher?

Hallo, heute morgen habe ich mich halt gefragt warum meine Wellies so leise sind, also bin ich in Instagram rein hab Welliegezwitscher eingegeben und den Ton laut. Plötzlich haben beide angefangen zu zwitschern und sind im Käfig rumgeflogen. War es vielleicht eine schlechte Idee mit dem Welliegezwitscher? Danke im Voraus LG SVEVA.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von gregor443, 6

Die Laute des Wellensittichs dienen der Verständigung der Tiere untereinander.

Die Bedeutung der meisten Laute hat sich der Wissenschaft noch nicht erschlossen.

Erst etwa ein Dutzend konnte bestimmten Verhaltensmustern zugeordnet werden.

Das Einspielen irgendwelcher Laute kann auch zu einer ernsten Gefahr für deine Vögel werden.

Deshalb würde ich es nicht tun.

Zum Beispiel könnte der Fluchtreflex ausgelöst werden und der fliehende Vogel verunglückt dann im Käfig.

Die auf verschiedenen Wellensittich-Sites vorgenommenen Zuordnungen von Lauten zum Verhalten und auch die Bedeutung bestimmter Verhaltensabläufe an sich sind in den meisten Fällen frei erfunden.

Also Vorsicht !!!

Nicht alles blind glauben, was dort geschrieben steht.

Besonders hoch ist die Fehlerquote auf welli.net und vwfd.de .

Mit besten Grüßen

gregor443

Antwort
von Malavatica, 6

Mach doch Musik an. Meist reicht das schon, um die Vögel zum zwitschern zu bringen. 

Stimmen per Band sind so eine Sache. Bald merken Sie,dass es nicht echt ist und sind frustriert oder reagieren einfach nicht mehr. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten