Frage von xXLaBossXx, 76

War das eine gute Entscheidung (liebe,Gefühle)?

Hallo,

Ich hab 2 Monate mit einem Mädchen geschrieben und ich hab mich in sie verliebt, dann wollte ich Klartext reden und hab ihr gesagt das ich was von ihr will, doch sie hat gesagt das sie mich nur als freund sieht und jetzt hab ich sie komplett verloren, sie will keinen Kontakt mehr garnicht weil sie es komisch findet wenn wir weiter befreundet währen!? 😄 Also zur Frage war es eine gute Entscheidung zu sagen das ich sie mag obwohl ich sie jetzt verloren hab oder hätte ich es lieber nixht gemacht und weiter so gelebt ohne zu wissen ob sie mich auch mag oder nicht? 😊

Antwort
von kerkdykhotmail, 24

Hallo xXlaBossXx,

nein das war keine gute Entscheidung was Du da von ihr verlangt hast nach

nur 2 Monate. Du hättest sie auf jeden Fall erst einmal ,,Besser" kennen lernen sollen, bevor man Klartext redet, denn man kommt doch nicht gleich

mit der Tür ins Haus gefallen, wenn man sich noch nicht mal entscheiden

kann ob überhaupt Liebe und Gefühle vorliegen! LG.KH.

Antwort
von JZG22061954, 10

Als dieses Mädchen es ganz offensichtlich spitzbekommen hat, das Du an ihm weit über die übliche Freundschaft interessiert bist, da begann es vorsichtshalber sich von dir zu distanzieren und zu diesem Zeitpunkt war es zwar durchaus sinnvoll das Mädchen nach den Gründen dafür zu fragen, aber es war in diesem Fall wo auch dir etwas nicht mehr ganz so koscher erschien auch nicht so klug, dem Mädchen in einer für dich aussichtslosen Situation quasi ein Liebesstatement respektive eine Bestätigung ihrer Vermutung zu liefern. Sinnvoller und im Interesse der Freundschaft wäre es gewesen die Zähne zusammenzubeißen und dich primär um den Erhalt der Freundschaft zu bemühen. Nun aber dürfte selbst dieses Unterfangen kaum noch realisierbar sein, das Mädchen ist misstrauisch und wohl auch wütend auf dich und ergo wohl auch nicht mehr zugänglich. Bei Lichte betrachtet, hast Du zwar Klarheit bezüglich deiner Chancenlosigkeit bei dem Mädchen erhalten, diese aber hättest Du auch subtiler und ohne Porzellan zu zerdeppern auch erlangen können. Das Ergebnis wäre zwar das gleiche gewesen, aber der bestehende Kontakt wäre weitestgehend unbeschadet geblieben.

Kommentar von xXLaBossXx ,

Vielen dank für die Antwort,

ich hab jedoch noch 2 fragen, 1. Was gäbe es für einen Grund deswegen wütend auf mich zu werden ? 2. Habe ich noch eine Chance die Freundschaft zu retten ? Wir haben jetzt seit 1 Woche totale Funkstille und ich hab ihr als letzte Nachricht auch geschrieben das ich sie in ruhe lasse was im nachhinein Betrachtet ziemlich dumm von mir war.

Kommentar von JZG22061954 ,

Möglicherwesie ist sie wütend, weil sie sich dadurch gezwungen sah den Kontakt abzubrechen was aber bei Lichte betrachtet nicht nötig gewesen wäre. Vielleicht war auch die Wortwahl etwas ungeschickt gewesen.

Versuche ob Du an sie ran kommst um euch in Ruhe über alles zu unterhalten, zwingen kannst Du sie aber nicht zu einem solchen Gespräch. Sollte sie in ein Gespräch einwilligen, dann ist vielleicht noch was machbar anderenfalls sieht es eher mau aus.

Antwort
von xxxxblablaxxxx, 37

Du hast das richtige gemacht. Du hast sie zwar verloren, aber so siehst du 1. dass sie es nicht wert war und 2. dass wenn du nicht mit ihr geredet hättest, dir vielleicht unnötige Hoffnungen gemacht hättest was dich im Endeffekt noch mehr verletzt hätte.

Antwort
von LZ123, 23

Das ist halt immer das großer Risiko, wenn man jemandem sagt, dass man ihn sehr gerne hat. Er oder auch Sie hat dann meistens keine Gefühle und am Ende kommt so etwas dabei raus. Man wendet sich in dem Fall dann von den Personen ab. Wenn ihr vielleicht den gleichen Freundeskreis habt, dann kannst du mal ein paar Leute fragen, ob sie mit ihr Kontakt aufnehmen oder auch einfach mal ansprechen, wie man dich wohl findet.

Du kannst natürlich auch selber auf sie zugehen und sie ansprechen. Aber so lange sie ihren Typen da hat, würde ich da nicht viel machen. Nachher ist der noch eifersüchtig oder so...

Kommentar von xXLaBossXx ,

glaubst du das hat was mit einem anderen zu tun ? und sie wurde echt ziemlich sauer eigetlich als ich ihr das gesagt hab weiß nicht wieso haha

Antwort
von Helferlein2030, 25

Also ich hätte eher vorgeschlagen das du dich mit ihr triffst und guckst wie es läuft. Denn so kommt es etwas komisch meiner Meinung nach. Frauen kann man manchmal noch überzeugen außerdem ist es auch schöner ihr zu zeigen das man sie gut findet und ihr das nicht direkt zu sagen.
Ist nur mein Vorschlag mach dir nix draus passiert jedem mal n Rückschlag von einer Frau zu bekommen :)

Kommentar von xXLaBossXx ,

aber es stört mich echt das wir jetzt 0 kontakt haben :/ find das echt richtig schade, als ich ihr das gesagt hab hat sie auch ziemlich sauer gewirkt im chat 

Kommentar von Helferlein2030 ,

Im Chat kann man es auch anders aufnehmen als es vielleicht wirklich war. Vielleicht war sie auch nur erschrocken und hat deshalb anders geschrieben auf jeden Fall würde ich noch mal versuchen mit ihr normal Kontakt aufzunehmen und sie nicht darauf ansprechen schließlich war sie ja davon nicht so begeistert und wenn sie es dann anspricht ist es gut und wenn nicht würde ich den Kontakt abbrechen nach einer gewissen Zeit, denn dann wird nichts mehr draus.

Antwort
von AiSalvatore, 42

Meiner Meinung nach die richtige Entscheidung. Es ist immer besser die Wahrheit zu sagen als etwas zu verheimlichen. Da weiß man direkt woran man ist.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten