Frage von unicornberry101, 101

War das ein anfall?

Also ich weiss dass ich so etwas ähnliches schon 2 mal gehabt habe. Ich bin aufgestanden und wollte in die küche , dann war mir auf einmal so schwindelig und ich habe schwarz gesehen und hab mich noch am türrahmen festgehalten und dann bin ich auf den boden gesackt aber das habe ich nicht wirklich mitbekommen. Dann habe ich andcheinend um mich getreten , ich habe die geräusche gehört aber ich kann mich daran sonst nicht erinnern. Es war so als würe ich da sein aber nicht richtig. Dann bin ich aufgestanden und alles war normal.Ich mache mir einfach sorgen aber ich kann nicht zum arzt weil meine eltern nicht glauben dass es was ernstes sein könnte . Die denken ich bin einfach nur hingefallen Lg

Antwort
von Candyman2511, 15

So wie du es schildert warst du kurz Ohnmächtig. Das kann viele Gründe haben Blut Hochdruck oder zu niedrigen Blutdruck.Das kann aber auch was neurologisches sein.Das sollte auf jeden Fall ärztlich untersucht werden.
Meine Frau hatte ist auch mal weggesackt und war kurz weg.War zu Hause und habe es mitbekommen.Haben nichts getan.Zwei Tage später wieder und dann sind wir zu unserer Ärztin und haben ihr davon erzählt. Sie hat gesagt beim nächsten mal soll ich sofort ein Rettungswagen rufen weil sie beim zweiten mal gekämpft hatte.
Mittlerweile wissen wir das sie zu niedrigen Blutdruck hat,sie bekommt jetzt Tabletten und bisher gibt es auch keine Probleme mehr.

Kommentar von Candyman2511 ,

gekrampft nicht gekämpft

Antwort
von jackycoke, 31

Passiert öfter wenn man schenll aufsteht dann bricht der Kreislauf kurz ein bischen zusammen ist aber nichts schlimmes.

Kommentar von maxim65 ,

Das reine schwarz vor Augen werden ja wobei man auch dabei selten wirklich zu Boden geht.  Nur das um sich treten und der Erinnerungsverlust da könnte mehr dahinter stecken.

Kommentar von jackycoke ,

Ich hatt das schon einmal das ich stärkere zuckungen hatte die wie ein treten aussahen ich rate ihn natürlich trotzen mal zum arzt zu gehen ich denke nur ihm jetzt grundlos panik zu machen mit das könnte dies und das sein bringt auch nichts weil das nur ein arzt sagen kann

Antwort
von Snoozl, 21

Nein ist es nicht. Hat jeder wenn man zu schnell aufsteht und der Kreislauf noch nicht richtig fit ist ( nach dem aufstehen halt ). Der Kreislauf bricht also ganz kurz zusammen und danach gewöhnt er sich dran. Versuch mal langsamer aufzustehen und du wirst sehen es wird nicht mehr vorkommen!

Antwort
von TheArmaGuy, 18

Wenns sehr selten ist, wars wohl Kreislaufbedingt. Cardio Training ist ein guter Ausgleich und hilft für gewöhnlich. Wenn sich diese Schwächeanfälle häufen, würde ich mal beim Hausarzt vorbeischauen.

Antwort
von Stefffan7, 26

Das klingt nach einem Krampfanfall. Das kann aber nur ein Arzt beurteilen. Ich würde mich auf jeden Fall untersuchen lassen.

Antwort
von felix002, 11

Du hast Kreislauf Probleme! Das ist nicht ungewöhnlich. Wenn du sehr schlank oder groß bist hängt das damit zusammen das dein Hertz sehr schnell sehr viel Blut auf einmal pumpen muss. das gleiche kann auch in der Pubertät ( im Wachstum passieren). es hilft wenn du nicht all zu schnell aufstehst! (falls du gerade noch wächst wird dass wahrscheinlich wieder weg gehen, ansonsten musst du damit leben. das ist aber nicht gefährlich! Außerdem kannst du bestimmte Atem übenden ausprobieren. dadurch bekommst du mehr Sauerstoff, und dir ist nicht mehr so schwindelig.

Antwort
von Ceiridge, 22

Denk am Besten mal nach, ob dir irgendetwas fehlt, weil du irgendwas nicht zu dir nimmst oder sowas.

Sonst zum Arzt und wenn deine Eltern dich nicht lassen, dann erkläre mal alles, wie es dir passiert ist. Irgendwann haben die selber Angst davor 

Antwort
von Minabella, 33

Das ist normal wenn der Kreislauf mal schwach ist. Und du zu schnell aufstehst. Hab ich auch ganz oft dann piept es immer in meinen Ohren und ist kurz alles schwarz. Ist ganz normal..

Kommentar von Stefffan7 ,

Äh... Nein. Das ist nicht normal und auch verdammt gefährlich. Stell dir mal vor, das passiert auf der Treppe.

Kommentar von Snoozl ,

Ja deshalb eben langsam aufstehen und meine bio Lehrerin hat glaub auch mal gesagt als ich das hatte das das normal ist!

Antwort
von fusselchen70, 19

Natürlich kannst und solltest du zum Arzt gehen. Geh einfach hin ohne deine Eltern zu fragen und sag dort, das die das nicht wollen weil sie dich nicht ernst nehmen.

Wahrscheinlich war es eine kleine Kreislaufschwäche aber so etwas gehört in jedem Fall untersucht.

Kommentar von unicornberry101 ,

Danke für deine antwort aber ich glaube ich hab das zu ernst genommen 

Kommentar von fusselchen70 ,

Nee, sorry, aber sowas kann man gar nicht ernst genug nehmen. Aber es ist dein Leben...

Antwort
von Jessicahofst, 16

Geh einfach zum Arzt und lass dich untersuchen!

Antwort
von maxim65, 32

Wie alt bist du? Nach der Beschreibung könnte es sich um einen epileptischen Anfall handeln, das kann aber nur ein Arzt beurteilen.

Kommentar von unicornberry101 ,

Danke für deine antwort , ich bin 15

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten