Frage von Tesz56, 86

War das denn nun gerechtfertigt?

Hab heute nem Bekannten eine mit dem Ellbogen gegen den Kopf gehauen, weil er gesagt hat, dass er weder Netflix hat, noch die Serien/Filme davon sonderlich interessant findet. War das übertrieben, oder hat er es verdient`?

Antwort
von Jens1327, 45

Das war übertrieben, übertrieben ist sogar noch untertrieben, also entschuldige dich am besten und denk nochmal in Ruhe drüber nach ;)

Antwort
von DJFlashD, 54

Das war übertrieben. Sehr sogar. Meine wertschätzung dir gegenüber ist gerade bis auf das level auf welchem sich die grünen befinden, gesunken

Antwort
von casala, 43

das war schlicht und ergreifend KÖRPERVERLETZUNG.

und intelligenz sieht anders aus. man achtet normalerweise die ansichten anderer.

Antwort
von perfectingday, 17

Nein das was du getan hast, war nicht sinnvoll.

Antwort
von Computermaniac, 55

Maßlos übertrieben; du hast ein psychisches Problem Kollege...

Kommentar von Tesz56 ,

Welches?

Kommentar von casala ,

intoleranz, überbewertungen zb.  ?

Antwort
von knallpilz, 10

Was bist du denn für ne Pussy?

Hätte ihm in den Bauch geschossen oder AIDS verpasst.

Antwort
von lost2000, 14

Der einzige Grund, jemanden zu schlagen, wenn es um Serien geht, ist wenn jemand etwas schlechtes über Lost sagt.

Aber doch nicht einfach, wenn es nur um Netflix geht.

Antwort
von Neutralis, 42

Ich hoffe er hat zurückgeschlagen. Mehrmals.

Antwort
von sandra01, 46

übertrieben??? das ist das falsche wort - das war völlig unangebracht, hoffentlich hat er zurückgeschlagen


Antwort
von Loreley13, 47

Hey......

Wir haben den Depp des Tages gefunden

Antwort
von Fox1013b, 12

Du tust ja gerade so, als hätte er gesagt, dass Star Wars schlecht ist...😂😂😂...man man man

Antwort
von Vampire321, 3

Hast du einen an der Waffel?

Du fragst ERNSTHAFT ob Gewalt ein Argument bei einer anderen Meinung sein darf??!

Das meinst du dich nicht ernst!?!?!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten