Frage von LovesMUSICx3, 59

War da wirklich nur Freundschaft zwischen uns?

Hey,

ich habe einen Jungen kennen gelernt vor ein paar Monaten. Er hat mich auf einer Party angesprochen und mich gleich geküsst! Ich will jetzt nicht alles, wie er sich verhalten hat etc. schreiben, das würde zu lange dauern, aber er war echt mega lieb (er wohnt bei seinem Dad 2std. von mir entfernt, ist nur selten am Wochenende und in den Ferien hier bei seiner Mutter), er hat mich gleich die Nacht angeschrieben, wollte sich am nächsten Tag treffen (ich hatte leider keine Zeit). Er hat mich jeden Tag angeschrieben und war super lieb und hatte sich, wie ich, voll auf die Ferien gefreut.

Ich meine er hat mich geküsst, natürlich dachte ich, er will was von mir, auch wenn ich damals noch nicht mehr als Freundschaft wollte.

Dann kam er wieder. Wir haben uns nach 5 Wochen in der Stadt getroffen. Wir saßen abgelegen auf einer Bank und haben geredet. Dann hat er mich geküsst. Also wir haben wieder richtig rumgeknutscht und so..;)

Als ich daheim war, hat er mir gleich geschrieben, wie schön er es fand. Am übernächsten Tag hat er bei mir übernachtet. Wir haben in einem Bett geschlafen und da ging schon etwas mehr als küssen (es ging von sich aus und ich habe mitgemacht, nicht weil er mich gezwungen hat, im nachhinein war es echt voll schön) Er war auch total lieb und hat die ganze Nacht den Arm um mich gelegt. Dann haben wir uns ein paar Tage nicht gesehen und er hat mir jeden Tag geschrieben und war wieder voll lieb.

Dann hat er nochmal bei mir übernachtet und wir haben einen Film geschaut und gekuschelt. Danach hatten wir beide unsere 1. Mal... es war wirklich sehr schön. Und ab da habe ich mich dann glaub ich wirklich ein bisschen in ihn verliebt.

Dann ist er in den Urlaub gefahren. Er hat mir gesagt, dass er mich mega vermissen wird und er sich freut, wenn wir uns nach 4 Wochen am Ende der Ferien nochmal sehen. Wir hatten den Tag auch schon fest ausgemacht. Aber dann hat er doch abgesagt:( (er hatte irgendwie keine Zeit)

Er hat mir versprochen in ein paar Wochen wieder zu kommen und wir verbringen zusammen das Wochenende.

Dann nach 3 Wochen hat er mir gesagt, dass er dieses Wochenende kommt und er auf jeden Fall bei mir schläft und er sich mega auf das WE freut...

Dann aber haben wir gar nichts zusammen gemacht... Wir haben uns 1x kurz in der Stadt gesehen:( Weil er irgendwie wieder was anderes zu tun hatte.

Jetzt ist er wieder weg.

Ich hatte nie das Gefühl, dass er nur Sex wollte, aber ja.. ich habe ihn gefragt, was da nun zwischen uns ist und er hat gesagt, er mag mich wirklich sehr gerne und die Nacht war auch sehr schön, aber ihm war vom Anfang an klar, dass zwischen uns nur Freundschaft ist. Das hat mich irgendwie verletzt und ich versteh das nicht...Wenn man Freunde kennen lernen will, küsst man diese Person doch dann nicht gleich?! Und alles andere auch...

Ich weiß nicht wie ich ihn jetzt noch anschreiben soll und ob und wie ich das noch klären soll...

Antwort
von Dilaralicious2, 16

Er hätte von anfang an klar stellen sollen was er will und das er nicht mehr will als eine freundschaft und spaß. Dann verstehe ich nicht warum er dir jeden tag schreibt wenn er doch nicht mehr will. Entweder er hat dich sozusagen vera*scht und wusste ganz genau das da nicht mehr wird und wollte einfach nur sei 1. Mal hinter sich bringen oder er hatte wirklich interesse hat aber dann mit der zeit gemerkt das da doch nicht mehr an gefühlen ist oder er hat eine andere kennen gelernt. Du hättest ihn nicht gleich ran lassen, lassen sondern ihn zappeln lassen. Ich würd ehrlich sein und ihn sagen wie bescheuert er ist das es dich verletzt und er einfach mal von anfang an sage sollen was sache ist und das du des beendest. Weil so quälst du dich nur und er hat dich voll unter kontrolle und spielt mit dir.

Antwort
von Linaa2899, 15

Tja n bisschen blöd gelaufen, vielleicht hättet ihr darüber reden sollen was abgeht als ihr noch relativ am anfang wart..
Aber naja zu spät, egal.
Man kann schlecht wissen was er sich dabei so denkt, wenn du nicht mit ihm redest wirst dus wahrscheinlich nicht erfahren. Ihr solltet dirngend mal darüber reden, dann könntest du ihm deinen standpunkt erklären, was du dachtest und wieso ihr euch so verhalten habt..
Ist jetzt natürlich blöd dass er so weit weg wohnt, aber übers handy würde ichs auf keinen fall klären, das geht fast immer nach hinten los, weil man nicht weiß wie etwas gemeint ist oder sich rausreden kann.. ihr müsst euch schon unter augen stehen.
Also warte bis er das nächste mal da ist, dass ihr euch nochmal treffen könnt und darüber redet, wie gesagt.
Wenn er sich dann immernoch so mies verhält und auf "freundschaft" besteht (ich meine das ist keine normale freundschaft wenn man sex hat!) Dann solltest du ihn vergessen, aber vielleicht erklärt er sich die ja mal, du kannst nicht wissen wie er denkt oder warum er sich verhält wie ers tut..
Viel glück :)

Kommentar von LovesMUSICx3 ,

Ich wollte das schon dieses Wochenende mit ihm klären, aber wir haben uns ja nicht gesehen.. Ich weiß nicht, wann er wieder kommt und ich will das schon irgendwie klären. Schreiben ist immer doof, aber man kann ja auf Whatsapp auch Audios schicken oder telefonieren

Kommentar von Linaa2899 ,

ich würde am ehesten noch telefonieren🙈

Antwort
von insalata2, 26

Dein Gefühl scheint dich nicht zu trügen. Nun solltest du die weitere Entwicklung abwarten. Solche Situationen wird es noch öfter in deinem Leben geben.

Antwort
von 19Adonis99, 27

Ich würde sagen: Ar*chl*ch

Jemand der sich so verhält kann kein 'netter Kerl' sein.

Beim nächsten mal - einfach warten (vorallem mit dem 1. Mal!!!!) 

& ihn einfach zappeln lassen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community