Wann zahlt ihr einem kellner 10 Prozent trinkgeld?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Wenn der Kellner freundlich ist, runde ich auf.
In München bin ich aber auch mal zur Theke gegangen und habe ein Bier und den Geschäftsführer bestellt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist doch im Preis inbegriffen, müsstest du also vom Arbeitgeber bekommen. Von uns bekommt das Servicepersonal eigentlich immer etwas extra, ausser die Bedienung ist unfreundlich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich rechne zwar im Kopf schon manchmal, was 10% wären, aber ich gebe eigentlich nie mehr als 2€ Trinkgeld. 

Ich runde meist auf, oder wenn das aufrunden unter 50cent wäre, lege ich den genauen Betrag hin +1€

Heute z.B. hatte ich beim Pizzaboten eine Rechnung von 8,80 und habe ihm dann 9,80 gegeben, also etwas über 11%

Obwohl ich dazu sagen muss, das ich meist nur zu zweit essen gehe, und dabei auch keine sooo großen Summen rum kommen, wenn es über 25€ wird, ist das schon "viel" 

In letzter Zeit habe ich mir auch angewöhnt, ab und an KEIN Trinkgeld zu geben, insbesondere bei Pizzaboten, die in die Firma liefern, und (mal wieder) am falschen Eingang stehen, (mal wieder) irgendwas vertauscht haben/ vergessen haben, viel zu spät sind, frech sind usw. 

DAS Geld gebe ich dann lieber den freundlichen netten Pizzaboten, die sich Mühe geben, auch bei recht später Bestellung zeitig zu liefern, die selbst bei Regen noch eine Lächeln für einen haben usw. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da unser Servicepersonal in Deutschland immer unfreundlicher wird gibts von mir fast nirgendwo mehr was an Trinkgeld! (egal ob Verkauf oder sonst wo.. und nein, ich lasse Stress und sowas nicht gelten, denn meiner Meinung nach wird keiner zu seinem Job gezwungen!))

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von scharrvogel
24.09.2016, 09:09

wie dumm

0
Kommentar von Omegatypez
27.09.2016, 11:33

"Wie dumm" - das ist auch sehr intelligent gewählt.. 👍🏻

0
Kommentar von Deamonia
29.09.2016, 15:46

Genau richtig ;) 

0

Wenn er freundlich und zuvorkommend ist, Getränke und Speisen schnell bringt, was hier schwer sein wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn er nett und freundlich ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Günstige Preise, gute Portionen und guter Service da bin ich spendabal.

Mickrige Portionen und hohe Preise, da denke ich schon das bei den Preisen der Service schon mit drin sein muss :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

immer wenn ich gerade geld habe und der Kellner nicht doof ist :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wer der Kellner freundlich und nett ist .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nur bei kleinen Beträgen und wenns zufällig beim Aufrunden passt. Also ein Bier für 3,60 -> 4 Euro. Aus 9 werden 10 usw. Bei 45 Euro mit der Familie essen gehen, mache ich keine 50 draus. Da kommt es mir zu viel vor.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von goodquestion138
27.09.2016, 21:17

Nur leider kostet die Mas auf der Wiesn nicht nur 3,60€

;-)

0